Clever naschen

Walnuss-Espresso-Brownies

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Walnuss-Espresso-Brownies

Walnuss-Espresso-Brownies - Durch Apfelmark wird das Gebäck besonders saftig! Foto: Beeke Hedder

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
252
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Durch das Kakaopulver und die Zartbitterschokolade haben die Walnuss-Espresso-Brownies einen besonders hohen Kakao-Anteil – und der beeinflusst durch die enthaltenen Catechine unser Herz-Kreislauf-System positiv.

Wer den Espresso-Geschmack nicht mag, ersetzt das Getränk einfach durch Kuh- oder Mandelmilch. Die Walnüsse lassen sich durch Haselnüsse oder Pekannüsse austauschen.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien252 kcal(12 %)
Protein5 g(5 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K2,6 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure18 μg(6 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium384 mg(10 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren7,8 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin43 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
20
Zutaten
120 g
400 g
Zartbitterschokolade (mind. 70 % Kakaoanteil)
80 g
120 g
Apfelmark oder Apfelmus
40 ml
½ TL
3
150 g
30 g
Mandelmehl (2 EL)
2 EL
stark entöltes Kakaopulver (14 g)
1 Prise
grobes Meersalz
120 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Backform (20 x 28 cm)

Zubereitungsschritte

1.

Butter und 300 g Zartbitterschokolade in einem Topf über einem Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.

2.

Vollrohrzucker, Apfelmark, Espresso und Vanillepulver unter die Schokoladenmasse heben. Eier einzeln aufschlagen und ebenfalls unter die Masse heben.

3.

Dinkelmehl, Mandelmehl, Kakaopulver und 1 Prise Salz mischen.

4.

Walnüsse grob hacken und ca. 40 g beiseitelegen. Restliche Schokolade ebenfalls hacken.

5.

Restliche Walnüsse sowie gehackte Schokolade und Mehlmischung unter die Schokoladenmasse rühren. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Backform füllen und glatt streichen. Beiseitegelegte Nüsse darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 40 Minuten backen. Gut auskühlen lassen, in 20 Stücke schneiden und servieren.

 
Was ist Vanillepulver?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Zeulenroda, bei Vanillepulver handelt es sich um gemahlene Vanille. Vanillepulver gibt es zum Beispiel in vielen Bioläden zu kaufen. Viele Grüße von EAT SMARTER!