Top oder Flop?

Im Check: die Forever Young-Diät

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 27. Dez. 2018

Schlank, gesund und für immer jung: Das Diätprinzip "Forever Young" klingt zu schön, um wahr zu sein. Und so wundert es kaum, dass es viel Kritik gibt am Konzept des Internisten Dr. med. Ulrich Strunz. Wir haben den Diät-Check gemacht, erklären, was hinter dem Forever Young-Prinzip steckt und was Kritiker an dieser Idee bemängeln.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
 
Den Guru, Dr. Strunz, habe ich bei einer Seminarserie eines gewissen Bodo Schäfer kennengelernt. Schon damals, es ist ca. 15 Jahre her, kamen mir seine Worte, denen ich sehr gerne Glauben schenken wollte, mehr als fragwürdig vor. Die Pausen- und auch Hauptverpflegung, die teuer bezahlt werden musste, bestand aus rohem Gemüse und Dipps und die zeit dazwischen wurde mit leerem "Gedröhn" gefüllt. Eine tolle Figur hat Dr. Strunz allerdings und das wäre anstrebenswert. Heiner
Schreiben Sie einen Kommentar