Mitmachen und ein tolles Cocktail-Paket gewinnen

Von Lisa Meister
Aktualisiert am 12. Nov. 2019

Noch ist der Sommer nicht vorbei und mit etwas Glück können wir ein paar weitere laue Sommerabende genießen. Da darf ein leckerer Drink natürlich nicht fehlen. Mit Aperino, dem ersten alkoholfreien Bio-Aperitif, genießen Sie spritzigen Genuss und Ihnen bleibt der schwere Kopf am nächsten Morgen erspart.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Derzeit ist das Bewusstsein für einen gesunden Lebensstil besonders groß. Da wächst auch die Nachfrage nach einem erfrischend-smarten Drink. Als erster alkoholfreier Bio-Aperitif überzeugen die zwei Geschmacksrichtungen von Aperino ohne künstliche Aromen, Konservierungsstoffe und zugesetzten Zucker sowie mit aufeinander abgestimmten Zutaten und einem besonderen, kulinarischen Genuss.

Fruchtig oder Bitter? 

Sie sind eher der fruchtig-liebliche Typ? Dann wird Ihnen die Sorte Johannisbeere Acerola schmecken. In ihr vereinen sich schwarze Johannisbeeren mit Vitamin-C-reicher Acerolakirsche sowie einer besonderen Auswahl an Kräutern. Es entsteht ein fruchtig-herbes Geschmackserlebnis mit einer feinen Bitternote. Sollten Sie es lieber fein-herb bevorzugen, greifen Sie zu der Sorte Curcuma-Ingwer. Der Geschmack von Orange finalisiert den harmonischen Dreiklang und wird dadurch besonders beliebt bei Freunden von eher bitteren Aperitifs.
Je nach Lust und Gusto können Sie die leckeren Aperitif-Alternativen pur als Shot, gekühlt auf Eis, mit Mineralwasser oder in einem spritzigen Cocktail genießen. Gehen Sie Ihrem bewussten Lebensstil nach und verzichten Sie auf nichts. Mit der veganen Spirituose liegen Sie außerdem voll im Trend und können Ihre Gäste bei der nächsten Dinnerparty verwöhnen.

Unter www.aperino.de finden Sie alles rund um den leckeren Aperitif sowie tolle Rezeptideen.


Jetzt mitmachen!

Sie möchten in den spritzigen Genuss kommen und sich von dem Aperitif ohne Umdrehung überzeugen? Dann machen Sie jetzt bis zum 6. Oktober 2019 mit und gewinnen Sie eines von zehn Cocktail-Paketen im Gesamtwert von 300 Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar