Das Spargel-Special von EAT SMARTER

Spargel-Rezepte von EAT SMARTER

Freuen Sie sich auch immer so auf die Spargelsaison wie wir? Endlich ist es soweit! Noch bis zum 24. Juni können wir das köstliche Gemüse aus heimischem Anbau genießen. Nutzen Sie die Frühlingswochen für Spargel-Rezepte! Die Spargel-Rezepte von EAT SMARTER stehen für rundum gesunden Genuss. Denn gesund kann richtig lecker sein! Alle Spargel-Rezepte von EAT SMARTER wurden von Profiköchen und Food-Experten entwickelt und jedes Spargel-Rezept durchläuft den aufwändigen EAT SMARTER-Foodcheck.

Spargel – als regionale Spezialität

Spargel ist gerade von etwa Anfang April bis zum 24. Juni - dem Johannistag - bei den Deutschen eines der beliebtesten Lebensmittel. Egal ob als Spargelsuppe, blanchierter Spargel oder Spargelstangen mit Sauce Hollandaise und etwas Schinken. Ein Großteil des Gemüses kommt dabei aus der Region, aus Niedersachsen um genau zu sein. Etwa jede fünfte Stange Spargel kommt aus Niedersachsen.

Frischer Spargel – Einkauf und Zubereitung

Ob Sie wirklich frischen Spargel in den Händen halten können Sie ganz einfach testen indem Sie die Stangen aneinander reiben. Wenn diese quietschen sind sie frisch. Zudem sind bei frischem Spargel die Spitzen des Gemüses geschlossen. Frischer Spargel besitzt feuchte Schnittstellen und bricht leicht. Frischer Spargel sollte auch tagesfrisch zubereitet und verzerrt werden. Dies bedeutet, wenn die Stangen morgens geerntet wurden, sollten sie zum Mittag- oder Abendessen genossen werden. Sie können Spargel bis zu maximal drei Tagen innerhalb eines feuchten Tuchs im Gemüsefach Ihres Kühlschranks lagern oder aber auch im Keller.

Bevor Sie sich aber ans Werk machen, lesen Sie unbedingt unsere Tipps und Tricks für's Spargel zubereiten. Hier bekommen Sie alle Informationen, damit das Spargelkochen für Sie ein Erfolgs- und Genusserlebnis bleibt.

Spargelrezepte mit Erfolgsgarantie

Wie versprochen liefern wir von EAT SMARTER Ihnenviel Abwechslung für die Spargelsaison. Haben Sie schon mal Spargel im Salat probiert? Wenn vom großen Spargelessen mit Freunden und Familie noch ein paar Stangen übriggeblieben sind, schneiden Sie den Spargel einfach in mundgerechte Stücke und kombinieren Sie dazu andere kalte Zutaten, wie in unserem lauwarmen Spargel-Tomaten-Salat mit Shrimps. Da kommt richtig Sommerfreude auf! Oder Sie überraschen Ihre Gäste das nächste Mal mit einer etwas abgewandelten Form der klassischen Spargelsuppe: die klare Spargelsuppe von EAT SMARTER macht nicht nur optisch richtig was her, sondern spart nebenbei noch ein paar Kalorien ein. Mit nur 97 Kalorien pro Portion macht das königliche Gemüse in der Suppe eine besonders schlanke Figur.

Wenn Sie die ersten Tage der Saison den Klassiker, weißer Spargel mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise genossen haben, dann kann es in den kommenden Wochen ja mit ein bisschen Abwechslung weitergehen. Wir haben auch eine leckere Quiche mit grünen und weißem Spargel oder ein leckeren Zitronen-Spargel-Hähnchen in unseren Rezepten. Mal was ganz anderes ist unser beliebtes Spargel-Rezept: Süßkartoffel-Kumpir mit Spargel!

Spargelrezepte – lieber einmal zu viel als zu wenig

Man freut sich ja fast das ganze Jahr auf die Spargelsaison und dennoch ist sie oft schneller vorbei als gedacht. Wir können es nicht oft genug betonen: Holen Sie das Beste raus aus der Spargelzeit und holen Sie sich noch mehr Genuss-Inspiration mit weiteren Spargelrezepten. Wer grünen Spargel bevorzugt, welcher im Übrigen fast ganzjährig in gut sortierten Supermärkten erhältlich ist, schaut auch in unserem Kochbuch für grünen Spargel-Rezepte vorbei.

EAT SMARTER wünscht viel Spaß mit diesen Spargelrezepten und wünscht guten Appetit!