Gicht-Mittagessen-Rezepte

share Teilen
bookmark_border URL kopieren

Die Gicht-Mittagessen-Rezepte von EAT SMARTER helfen Betroffenen, schmerzhafte Gichtanfälle zu verhindern – denn die leckeren Sattmacher enthalten nur purinarme Zutaten. Mit diesen vitalstoffreichen Leckerbissen kommen Sie gut durch die zweite Tageshälfte!

Vitalstoffreiche Gicht-Mittagessen-Rezepte mit purinarmen Zutaten

Wenn Sie wissen, welche Lebensmittel bei Gicht zu empfehlen, das heißt, purinarm sind, können Sie Gichtanfälle durch die Auswahl der geeigneten Zutaten ganz leicht vermeiden. Dass das keinesfalls Verzicht bedeutet, sondern richtig gut schmecken kann, beweisen wir Ihnen mit unseren Gicht-Mittagessen-Rezepten. Wie wäre es mit dem aromatischen Löwenzahnsalat mit Ziegenkäsetalern oder dem sommerlichen Zucchinisalat mit Ofenkartoffeln von EAT SMARTER? Gerade im Frühling stellt sich für Viele Gicht-Patienten auch die Frage: Wie sieht es mit Spargel bei Gicht aus? Spargel enthält für ein Gemüse zwar relativ viel Purin, trotzdem geht man heute davon aus, dass Spargel auch bei Gicht kein Problem darstellt. Wäre ja auch zu schade, wenn Sie nicht in den Genuss von unserem Süßkartoffel-Kumpir mit Spargel kommen könnten!

Gicht-Mittagessen-Rezepte zum Mitnehmen

Im Restaurant oder beim Imbiss eine purinarme Mahlzeit zu finden, ist gar nicht so leicht. Einfacher wird es für Betroffene, wenn sie ihr Gicht-Mittagessen zu Hause vorbereiten und dann mit zur Arbeit nehmen. Wie wäre es mal mit würzigem Kartoffelgulasch mit Paprika oder unserer exotischen Sommerrollen-Bowl mit asiatischem Gurkensalat? Ihre Kollegen werden garantiert Augen machen!

In unserem Themen-Special lesen Sie, wie die ideale Ernährung bei Gicht aussehen sollte und erhalten wertvolle Tipps zur Lebensmittelauswahl.

Kochbücher von A-Z