Clean-Eating-Mittag

Zucchinisalat mit Ofenkartoffeln

und Radieschen-Quark
4.5
Durchschnitt: 4.5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Zucchinisalat mit Ofenkartoffeln

Zucchinisalat mit Ofenkartoffeln - Knackiger Gemüsemix mit würzigem Dip. Foto: Jan Schümann

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
281
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Reichlich Ballaststoffe aus dem Gemüse und viel Eiweiß aus den Milchprodukten sorgen zusammen für ein lange anhaltendes Sättigungsgefühl. Daneben liefern die gesunden Zutaten einen bunten Vitamin- und Mineralstoffmix.

Alternativ zu Dill können Sie das Gemüse auch mit anderen Kräutern würzen. Eine mediterrane Note erhält das Gericht beispielsweise mit Rosmarin oder Thymian. Das Radieschengrün müssen Sie übrigens nicht entsorgen: Klein gehackt verleiht es dem Radieschen-Quark noch mehr Würze und liefert obendrein viele Vitalstoffe.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien281 kcal(13 %)
Protein9 g(9 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin6,9 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C53 mg(56 %)
Kalium907 mg(23 %)
Calcium95 mg(10 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren3,7 g
Harnsäure48 mg
Cholesterin10 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
4 EL
1
große Zucchini
1
rote Zwiebel
250 g
10 g
Dill (0.5 Bund)
1 EL
½ Bund
100 g
Quark (40 % Fett i. Tr.)
100 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln gründlich waschen, in Spalten schneiden und mit 2 EL Öl vermengen. Kartoffelspalten mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) etwa 30 Minuten knusprig backen.

2.

In der Zwischenzeit Zucchini waschen, putzen, längs vierteln und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Tomaten waschen. Dill waschen, trocken schütteln und hacken.

3.

Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Zunächst die Zucchinischeiben darin bei mittlerer bis starker Hitze rundherum 2–3 Minuten anbraten. Zwiebeln zugeben und weitere 2–3 Minuten mitbraten. Tomaten zugeben, Essig angießen, mit Salz und Pfeffer würzen und kurz köcheln lassen. Dillspitzen zugeben und beiseite stellen.

4.

Radieschen waschen, putzen und fein würfeln. Mit Quark und Joghurt verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Radieschen-Quark mit Ofenkartoffeln und lauwarmen Zucchinisalat servieren.