Regional & saisonal

Spaghetti mit Kürbis und Spinat-Ziegenfrischkäse-Sauce

4.75
Durchschnitt: 4.8 (8 Bewertungen)
(8 Bewertungen)
Spaghetti mit Kürbis und Spinat-Ziegenfrischkäse-Sauce

Spaghetti mit Kürbis und Spinat-Ziegenfrischkäse-Sauce - Saisonaler Pasta-Traum. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
522
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit einer dicken Portion Proteine tragen Vollkornnudeln, Frischkäse und Kürbiskerne besonders bei einer fleischlosen Ernährung dazu bei, dass der Körper genügend Eiweiß bekommt.

Außerhalb der Kürbis-Saison schmeckt die Pasta auch mit Möhren, Zucchini oder Blumenkohl toll! Wem der Ziegenfrischkäse zu herb ist, ersetzt ihn durch die Variante aus Kuhmilch.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien522 kcal(25 %)
Protein23 g(23 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate66 g(44 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,9 g(50 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K292,4 μg(487 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,9 mg(74 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure175 μg(58 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium1.057 mg(26 %)
Calcium220 mg(22 %)
Magnesium213 mg(71 %)
Eisen7,3 mg(49 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink4,4 mg(55 %)
gesättigte Fettsäuren5,7 g
Harnsäure130 mg
Cholesterin23 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Vollkorn-Spaghetti
Salz
1 rote Zwiebel
300 g Hokkaido-Kürbis-Fruchtfleisch
300 g Blattspinat
2 EL Olivenöl
Pfeffer
150 g Ziegenfrischkäse (45 % Fett i. Tr.)
45 g Kürbiskerne (3 EL)

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Anschließend in einem Sieb abgießen und abtropfen lassen.

2.

Inzwischen Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Kürbisfruchtfleisch in Streifen schneiden. Blattspinat putzen, gründlich waschen und in Streifen schneiden.

3.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Spinat hineingeben und 5 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten, bis er zusammenfällt. Restliches Öl in einer anderen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Kürbis darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten dünsten; dann mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Frischkäse und etwa 4–5 EL Wasser zum Spinat geben und unter Rühren 2 Minuten köcheln lassen, dann salzen und pfeffern.

5.

Nudeln mit dem Kürbis auf Teller geben, Spinatsauce darüberträufeln und mit Kürbiskernen bestreut servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite