Figurbewusst genießen

Radicchiosalat mit Pfirsich und Mozzarella

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Radicchiosalat mit Pfirsich und Mozzarella

Radicchiosalat mit Pfirsich und Mozzarella - Gelungener Mix aus fruchtigen und herzhaften Zutaten.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
308
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Im Pfirsich stecken die antioxidativen Vitamine A und E. Das ebenfalls vorhandene Vitamin K hilft dabei, die Blutgerinnung zu regulieren. Basilikum kann Entzündungen hemmen und Blähungen vorbeugen.

Außerhalb der Pfirsich-Saison schmeckt der Salat auch mit Apfel-, Birnen-, Pflaumen- oder Orangenspalten richtig gut.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien308 kcal(15 %)
Protein12 g(12 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K69,6 μg(116 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,6 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium347 mg(9 %)
Calcium261 mg(26 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod79 μg(40 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren9,1 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin33 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
30 g
2
100 g
Rucola (1 Bund)
1 Kopf
20 g
Basilikum (1 Bund)
200 g
Büffelmozzarella (45 % Fett i. Tr.)
4 EL
2 EL
weißer Balsamessig
1 TL
1 TL
30 g
Kapern (2 EL; Glas)
¼ TL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Pinienkerne in einer heißen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze anrösten. Pfirsiche putzen, waschen, halbieren, Steine entfernen, Pfirsiche in Spalten schneiden.

2.

Rucola und Radicchio putzen, waschen und trocken schütteln; grobe Rucolastiele entfernen, Radicchio in Stücke zupfen. Ba- silikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen. Mozzarella in Stücke zupfen.

3.

Öl mit Essig, Honig und Senf verquirlen. Kapern untermischen und mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen.

4.

Rucola, Radicchio und Basilikumblätter mit Pfirsich und Mozzarella anrichten. Dressing und Pinienkerne darübergeben.

 
Mega lecker, habe Pfirsich gegen Orange getauscht, geht auch gut :D