Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Klassiker für Vegetarier

Kartoffelgulasch mit Paprika

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kartoffelgulasch mit Paprika

Kartoffelgulasch mit Paprika - Vegetarisches Pendant zum beliebten Klassiker. Foto: Iris Lange-Fricke

Health Score:
Health Score
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
254
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
1
200 g
Knollensellerie (1/4 Knollensellerie)
800 g
festkochende Kartoffeln
2
1
1 EL
15 g
300 ml
400 g
1 EL
edelsüßes Paprikapulver
1 TL
getrockneter Majoran
½ Bund
Petersilie (10 g)
80 g
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffelgulasch mit Paprika Zubereitung Schritt 1

Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Knollensellerie und Kartoffeln schälen und würfeln. Zwiebeln sowie Knoblauch schälen und fein hacken.

2.
Kartoffelgulasch mit Paprika Zubereitung Schritt 2

Rapsöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln bei mittlerer Hitze 4 Minuten andünsten. Knoblauch, Kartoffeln, Sellerie und Tomatenmark zufügen und 3–4 Minuten mitbraten. Mit Gemüsebrühe und stückigen Tomaten ablöschen. Gewürze zufügen und Gulasch bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

3.
Kartoffelgulasch mit Paprika Zubereitung Schritt 3

Paprika zum Kartoffelgulasch geben und 5 Minuten mitkochen. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Gulasch nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit je 1 EL Joghurt und Petersilie servieren.

Health-Infos

Dieses Rezept ist gesund, weil ...

Studien haben gezeigt, dass Kartoffeln sehr gut sättigen. Das macht die Knollen zu einem idealen Begleiter im Alltag und hilft Ihnen, Heißhunger sowie einen Leistungsabfall im Job zu vermeiden.

So machen Sie das Rezept noch smarter

Futtern wie bei Muttern: Früher stand meist nur ein- bis zweimal in der Woche Fleisch auf dem Speiseplan. Das hatte seinen Grund, denn Fleisch war teuer – hochwertiges ist es auch heute noch. Bevorzugen Sie deshalb vegetarische Gerichte. Wenn Sie sich dann doch mal das kostenintensivere Bio-Produkt vom Metzger leisten, ist die Vorfreude darauf doppelt so groß.

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien254 kcal(12 %)
Protein8 g(8 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,7 g(32 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K50,4 μg(84 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,8 mg(57 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure144 μg(48 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C195 mg(205 %)
Kalium1.518 mg(38 %)
Calcium105 mg(11 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure82 mg
Cholesterin2 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar