Leckeres Power-Frühstück bei Reizdarm

share Teilen
bookmark_border URL kopieren

Die Reizdarm-Frühstücks-Rezepte von EAT SMARTER ermöglichen Betroffenen einen ausgewogenen und genussvollen Tagesstart, denn für Porridge, Pancakes und Co. werden nur gut verträgliche Lebensmittel verwendet, die keine unangenehmen Verdauungsbeschwerden wie Blähungen oder Durchfall auslösen.

Was esse ich zum Frühstück bei Reizdarm?

Klassiker wie Früchtemüsli mit Milch und Apfel sind bei Reizdarm tabu – denn Kuhmilch löst ebenso wie einige Obstsorten, Trockenfrüchte sowie häufig auch glutenhaltiges Getreide bei Reizdarmpatienten die typischen Beschwerden aus. Doch auf ein gesundes Frühstück müssen Betroffene natürlich trotzdem nicht verzichten: Für unsere Reizdarm-Frühstücks-Rezepte haben wir gut verträgliche Alternativen wie zum Beispiel laktosefreie Milch-(produkte), gesunde Flocken und reizarme Obstsorten ausgewählt. Lassen Sie sich Haferbrot mit Blaubeer-Chia-Marmelade mit Vanille, das vegane Porridge aus Naturreis, Banane und Kokoschips oder zarte Buchweizen-Pancakes mit Blaubeeren schmecken – Ihr Darm wird es Ihnen danken! Da die Verträglichkeit der verschiedenen Lebensmittel individuell sehr unterschiedlich sein kann, dürfen Sie natürlich den Reizdarm-Frühstück-Speiseplan um die Zutaten erweitern, die bei Ihnen keine Symptome auslösen.

Welche Milch bei Reizdarm?

Gerade morgens stellt sich für Reizdarmsyndrom-Betroffene die Frage: Welche Milch ist für ein Reizdarm Frühstück geeignet? Denn ob im Kaffee, Porridge oder Müsli – die weiße Flüssigkeit ist bei der ersten Mahlzeit des Tages allgegenwärtig. Reizdarm-Patienten können aber aufatmen: Anstelle von laktosehaltiger Kuhmilch werden laktosefreie Alternativen wie Haferdrink, Reisdrink und auch laktosefreie Milch in der Regel gut vertragen. Daher können Sie Bircher-Müsli im Karibik-StyleMandel-Milchreis oder Haferbrei mit Beeren einfach genießen, ohne negative Folgen befürchten zu müssen.

Welche Ausprägungen ein Reizdarm haben kann und wie sich die Symptome mithilfe der richtigen Lebensmittelauswahl lindern lassen, können Sie in unserem Themen-Special zur Ernährung bei Reizdarm nachlesen.

Kochbücher von A-Z