0

Richtig Feuer machen

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 06. Nov. 2014
Kohle lässt sich auf viele Arten anzünden. Mit Zündwürfeln, Papier oder Pappe. Eine Methode aber gehört verbannt: Flüssig-
anzünder wie Spiritus! Sie verursacht jedes Jahr Unfälle. Profis verwenden gern den Anzündkamin. In seinem zylinderförmigen Behälter lässt sich die Kohle schnell und sicher vorbereiten. Das geht so: Den Behälter auf den Kohlerost stellen, einen Zündwürfel hineinlegen, anzünden und mit Grillkohle auffüllen. Der entstehende Luftzug sorgt dafür, dass die Kohle innerhalb von 15 bis 20 Minuten einsatzbereit ist. Anzündkamine kosten zwischen 15 und 30 Euro.

Top-Deals des Tages

TFA Dostmann Uhr, 0, Weiß
VON AMAZON
Preis: 47,95 €
27,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 37% reduziert: Topseller von BESTEK
VON AMAZON
26,29 €
Läuft ab in:
Bis zu 35% reduziert: Medion Haushaltsgeräte
VON AMAZON
82,49 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar