0
Drucken
0

Saubermachen - ungeliebt, aber wichtig

Wer sich vor dem Reinigen drückt, wird es spätestens beim nächsten Grillabend bereuen, wenn Schmutz, Brandreste und fremde Aromen am Grillgut haften bleiben. Die einfachste Methode für einen Grill mit Deckel ist das Ausbrennen. Einfach den Deckel auflegen und das Gerät einige Minuten stark erhitzen, auf etwa 260 °C. Dabei verglühen Fett- und Speiserückstände zu Asche, Bakterien bekommen keine Chance. Oft muss man jedoch zur Drahtbürste greifen. Deckel und Auffangschale bekommt man mit einer Spülmittellösung sauber, für das Grill-
becken reicht Haushaltspapier.

Top-Deals des Tages

Aicok 7 in 1 Programmierbarer Elektrische Schnellkochtopf, Multikocher, Reiskocher und Dampfgarer Kochtopf, 24 Stunden Timer Multifunktion und 2 Stunden warmhalten Reiskocher, 6L, 1000W, Schwarz
VON AMAZON
64,79 €
Läuft ab in:
ViscoSoft SEASONSENSE: Kissenformgedächtnis , reversibles Gel, alternative unten, waschbarer Stoff COOLMAX® Maschine (60 x 40 cm)
VON AMAZON
47,20 €
Läuft ab in:
Giftgarden Fotoalbum Spiralbindung Album einkleben Einband aus Holz für Bilder im Format 10x15cm Fotoalben Spirale Einsteckalben Ringbuch Herz Hochzeit für 120 Fotos Geschenk Freund
VON AMAZON
12,79 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar