0
Buehling Experte
Wissenschaftlich geprüft

Diese 7 Küchen-Hacks helfen dir beim Abnehmen

Von EAT SMARTER

Die Basis einer erfolgreichen Diät ist, seine Ernährungsgewohnheiten zu ändern. Die Pfunde purzeln nur, wenn man weniger Kalorien aufnimmt, als man verbrennt. Das ist manchmal gar nicht so einfach. Vor allem die letzten Kilos, die noch verschwinden sollen, sitzen oft hartnäckig. EAT SMARTER stellt Ihnen 7 Küchen-Hacks zum Abnehmen vor, mit denen Sie Ihr Wunschgewicht erreichen können.

Küchen-Hacks Abnehmen
0
Drucken

7 Küchen-Hacks zum Abnehmen

1. Platzieren Sie gesunde Lebensmittel im Blickfeld

Für gewöhnlich entscheiden wir uns für die Lebensmittel, die uns zuerst ins Auge fallen. Deshalb ist es sinnvoll, frisches Obst und Gemüse, zum Beispiel in einer dekorativen Schale, gut sichtbar auf dem Küchentisch zu lagern.

So können Sie, wenn Sie der kleine Hunger überfällt, jederzeit zugreifen und kommen gar nicht erst auf die Idee, nach Schokolade oder anderen Naschereien zu suchen. Auch im Vorratsschrank gibt es Optimierungsmöglichkeiten. Platzieren Sie gesunde Lebensmittel, wie Hülsenfrüchte, Nüsse und Co. im Vorratsschrank immer gut sichtbar in den Vordergrund.

Hier ein paar Anregungen, wie Sie Ihren Vorratsschrank gesund und abnehmtauglich füllen können:

  • Hülsenfrüchte, z.B. Linsen, Bohnen, Kichererbsen enthalten reichlich Eiweiß und Ballaststoffe.
  • Vollkornprodukte, z.B. Vollkornreis, Vollkornnudeln, Vollkornhaferflocken machen lange satt und enthalten wertvolle Nährstoffe.
  • Pseudogetreide, z.B. Quinoa oder Amaranth sind eiweißhaltig und sehr nährstoffreich.
  • Nüsse, z.B. Walnüsse, Haselnüsse, Cashews enthalten unter anderem mehrfach-ungesättigte Fettsäuren.
  •  
  • Tomaten in der Dose sind kalorienarm und reich an sekundären Pflanzenstoffen.

Um abzunehmen, ist es hilfreich, möglichst wenige ungesunde und kalorienreiche Lebensmittel, wie z.B. Fertigprodukte oder Süßigkeiten zu Hause zu haben.

Ist der Vorratsschrank ausschließlich mit gesunden Lebensmitteln gefüllt, kommt man erst gar nicht in Versuchung, ungesund zu essen.

Merke!

Gesunde Lebensmittel sollten im Vorratsschrank immer gut sichtbar platziert werden. Beim Abnehmen ist es hilfreich, ungesunde und kalorienreiche Lebensmitteln möglichst zu vermeiden.

2. Bewahren Sie Snacks außer Sichtweite auf

Auch wenn man hauptsächlich gesund und diätgerecht einkauft, landen während einer Diät doch immer mal wieder Chips, Kekse oder andere Naschereien im Einkaufswagen. "Es könnte ja noch spontan Besuch vorbeikommen, dafür sollte man ausgestattet sein."

Um nicht sofort über alle süßen und herzhaften Snacks herzufallen, sollten Sie die Lebensmittel getreu dem Motto "aus den Augen aus dem Sinn" möglichst versteckt und außer Griffweite in der Küche aufbewahren.

Es ist sinnvoll, ungesunde Snacks in undurchsichtige Behälter zu verpacken, damit diese so selten wie möglich in das eigene Blickfeld gelangen.

Letztlich ist es jedoch einfacher, der süßen oder fettigen Versuchung schon im Supermarkt zu widerstehen und ungesunde Snacks erst gar nicht zu kaufen.

Ihre Gäste werden sich bestimmt auch über eine Platte mit frischem Obst oder ein paar ungesalzene Nüsse freuen.

Merke!

Ungesunde Naschereien sollten in der Küche möglichst versteckt aufbewahrt oder erst gar nicht gekauft werden.

3. Kreieren Sie eine Kaffeezone

Sie lieben Kaffee? Ausgezeichnet! Kaffee ist gesund, kurbelt den Stoffwechsel an und hilft so ein paar Extrakalorien zu verbrennen.

Wenn Sie schon auf Naschereien verzichten müssen, sollten Sie wenigstens Ihren täglichen Kaffee zelebrieren. Dafür können Sie einen eigenen Bereich in Ihrer Küche als neue "Kaffeezone" bestimmen.

Dort lagern Sie alles, was Sie für Ihren täglichen Kaffeegenuss benötigen: Kaffeemaschine, Kaffeebohnen und Kaffeetassen. Nehmen Sie sich Zeit und trinken Sie Ihren täglichen Kaffee bewusst. So wird das Kaffeetrinken zu einem ganz neuen Erlebnis und befriedigt mindestens genauso sehr wie ein Schokoriegel.

Damit der Kaffeegenuss nicht exzessiv wird, sollte man die Empfehlungen der deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) berücksichtigen. Nach Angaben der DGE, sollten täglich nicht mehr als drei bis vier Tassen Kaffee getrunken werden (1).

Merke!

Kaffee kann während einer Diät ohne Bedenken getrunken werden und den Abnehmerfolg sogar unterstützen. Die DGE empfiehlt, nicht mehr als drei bis vier Tassen Kaffee am Tag zu trinken.

4. Lagern Sie gesunde Lebensmittel in Gläsern

Durchsichtige Behälter, wie zum Beispiel Einmachgläser, sind nicht nur dekorativ, sondern auch praktisch. Es schafft Ordnung in der Küche, wenn alle trockenen Lebensmittel in Gläser umgefüllt sind.

Außerdem fällt auch sofort auf, welche Lebensmittel zur Neige gehen und nachgekauft werden müssen.

Um nicht zu vergessen, was genau sich in den einzelnen Gläsern befindet und welche Nährwerte das Lebensmittel hat, ist es hilfreich das Label und die Nährwerttabelle auszuschneiden und auf den Behälter zu kleben.

Merke!

Um Ordnung in der Küche zu schaffen und einen Überblick über die eigenen Vorräte zu behalten, ist es hilfreich, trockene Lebensmittel in durchsichtige Behälter umzufüllen.

Hier können Sie verschiedene Gläser zum Aufbewahren kaufen.

5. Sortieren Sie Ihr Gewürzregal

Gut gewürzt schmeckt das Essen während einer Diät gleich viel besser. Mit den richtigen Gewürzen können Sie auch kalorienarmen Suppen, Salaten oder anderen Speisen Pfiff verleihen. Ein geordnetes Gewürzregal mit beschrifteten Gewürzbehältern erleichtert das Kochen und sieht zudem hübsch aus.

Einige Gewürze schmecken nicht nur lecker, sondern unterstützen auch den Abnehmerfolg. Chili und Pfeffer enthalten zum Beispiel Capsaicin, das ihnen Schärfe verleiht. Capsaicin steigert die Wärmeproduktion im Körper und kurbelt so den Stoffwechsel an.

Auch Ingwer, Kurkuma und Zimt sind zum Beispiel für ihre stoffwechselanregenden Eigenschaften bekannt (2,3).

Warum nehme ich nicht ab?

Merke!

Ein geordnetes Gewürzregal erleichtert das Kochen. Gewürze verleihen dem Essen nicht nur einen besonderen Geschmack, sondern haben zum Teil auch abnehmfördernde Eigenschaften.

6. Portionieren Sie Ihre Snacks

Für den kleinen Hunger zwischendurch sind gesunde Snacks wie Nüsse, Vollkorncracker, Obst, etc. eine gute Wahl. Um zu verhindern, dass man über den eigenen Hunger hinaus isst, ist es hilfreich die Zwischenmahlzeiten in kleinen Schälchen oder Tüten vorzuportionieren.

Eine amerikanische Studie zeigt nämlich, dass große Verpackungen dazu führen, dass man mehr isst, als eigentlich nötig. Die Testpersonen der Studie aßen etwa 45 Prozent mehr Popcorn, wenn sie große Verpackungen erhielten, als wenn sie das Popcorn in kleinen Behältnissen serviert bekamen (4).

Das Portionieren und Servieren von Snacks in kleinen Behältnissen kann ein wertvoller Küchen-Hack zum Abnehmen sein.

Merke!

Um zu verhindern, dass man über den eigenen Hunger hinaus isst, ist es hilfreich die Zwischenmahlzeiten in kleinen Schälchen oder Tüten vorzuportionieren.

7. Misten Sie Ihre Küchengeräte aus

Ob Burgerpresse, Sandwichmaker oder Keksstempel – in der Küche sammeln sich häufig allerlei Küchengeräte und Zubehör an, die wir so gut wie nie benutzen, oder die uns dazu verleiten, ungesund zu kochen. Das sollte jetzt ein Ende haben.

Sortieren Sie Friteuse und Co. sowie alles, was Sie nur selten oder gar nicht verwenden, aus.

Letzter Küchen-Hack zum Abnehmen: Übersichtlichkeit in den Küchenschränken hilft dabei, gesund und diätgerecht zu kochen. Je weniger Versuchungen in der Küche warten, desto einfacher gelingt das Abnehmen.

Merke!

Letzter Küchen-Hack zum Abnehmen: Übersichtlichkeit in den Küchenschränken hilft dabei, gesund und diätgerecht zu kochen. Je weniger Versuchungen in der Küche warten, desto einfacher gelingt das Abnehmen.

Um auch nach der Diät langfristig sein Wunschgewicht zu halten und den sogenannten Jojo-Effekt zu vermeiden, empfiehlt Ernährungsexperte Professor Dr. Kai J.Bühling:

"Man muss versuchen, die ungesunden Nahrungsmittel, die bisher Teil der Ernährung waren, wegzulassen oder nur in geringen Mengen aufzunehmen. Das Entscheidende an einer Diät ist natürlich, im Kopf umzuschalten und sich ein anderes Ernährungsverhalten zuzulegen, indem man sich immer wieder fragt, ob man das, was man gerade zu sich nehmen will, auch wirklich zu sich nehmen sollte – ob es das "Wert ist".

Im Video: Abnehmtricks die funktionieren

Wissen zum Mitnehmen

  1. Gesunde Lebensmittel im Vordergrund platzieren: Gewöhnlich entscheidet man sich für die Lebensmittel, die einem zuerst ins Auge fallen.
  2. Ungesunde Snacks außer Sichtweite aufbewahren: Ungesunde Naschereien sollten in der Küche möglichst versteckt und außer Reichweite aufbewahrt werden, damit sie möglichst selten ins eigene Blickfeld geraten. Grundsätzlich ist es hilfreich um abzunehmen, ungesunde und kalorienreiche Lebensmitteln möglichst aus der Küche zu verbannen.
  3. Eine Kaffeezone kreieren: Kaffee kann während einer Diät ohne Bedenken getrunken werden und den Abnehmerfolg sogar unterstützen. Allerdings sollte man nicht mehr als drei bis vier Tassen Kaffee am Tag trinken.
  4. Gesunde Lebensmittel in durchsichtigen Behältern lagern: So schafft man Ordnung und behält einen Überblick über die Lebensmittelvorräte.
  5. Das Gewürzregal sortieren: Ein geordnetes Gewürzregal erleichtert das Kochen. Gewürze verleihen dem Essen besonderen Geschmack und haben teilweise auch abnehmfördernde Eigenschaften.
  6. Snacks Portionieren: Um zu verhindern, dass man über den eigenen Hunger hinaus isst, ist es hilfreich die Zwischenmahlzeiten in kleinen Schälchen oder Tüten vorzuportionieren.
  7. Küchengeräte ausmisten: Übersichtlichkeit in den Küchenschränken hilft dabei, gesund und diätgerecht zu kochen.
Wissenschaftlich geprüft von unseren EAT SMARTER Experten

Top-Deals des Tages

FanJu FJ3378 Funkwetterstation mit Weckfunktion und Temperatur/Feuchte/Barometer/Wecker/Mondphase/Uhr
VON AMAZON
29,40 €
Läuft ab in:
SONGMICS Bürostuhl Gaming Stuhl Computer Spiel Stuhl Bürostuhl Racer, Wippfunktion, Verstellbare Armlehnen, ergonomisch, Lendenkissen, Schwarz-Blau RCG22L
VON AMAZON
144,49 €
Läuft ab in:
Bamodi Wäschekorb Sortierer - 2er Set Wäschesammler spart Zeit Beim Sortieren - Wäschesack - Wäschekörbe - Laundry Baskets - 55 x 40 cm (2 x 60 Liter)
VON AMAZON
29,72 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar