Pasteis de nata

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasteis de nata
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
481
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien481 kcal(23 %)
Protein6 g(6 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K7,1 μg(12 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin10,2 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium111 mg(3 %)
Calcium66 mg(7 %)
Magnesium11 mg(4 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren19,2 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin271 mg
Zucker gesamt17 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
Pflanzenöl für die Backförmchen
300 g
2 EL
400 ml
120 g
1
5

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Mulden von Tortelettförmchen (Durchmesser ca. 10 cm) oder mit Öl auspinseln.
2.
Den Blätterteig, falls nötig, 3-4 mm dünn ausrollen. Kreise ausstechen (Durchmesser ca. 14 cm) und die Förmchen damit auskleiden.
3.
Für die Creme das Mehl mit 4-5 EL Sahne glatt rühren. Die restliche Sahne mit dem Zucker und der aufgeschlitzten Vanilleschote aufkochen lassen. Unter Rühren die Mehl-Sahne einfließen lassen. Von der Hitze nehmen und nach und nach die Eigelbe unterrühren. Die Vanilleschote wieder entfernen. Die Creme in die Teigmulden füllen und im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.
4.
Leicht abkühlen lassen, vorsichtig aus den Förmchen lösen und noch warm oder ausgekühlt servieren.