Schmandherzen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schmandherzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung

Zutaten

für
60
Zutaten
1 unbehandelte Zitrone
120 g weiche Butter
90 g weiches Schmalz
60 g Rohzucker
Salz
300 g Mehl
100 g Schmand
150-200g Himbeergelee
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterSchmandSchmalzZitroneSalz

Zubereitungsschritte

1.

Die Zitrone heiß abwaschen und abtrocknen. Die Schale dünn abreiben. Butter und Schmalz mit Zucker, Zitronenschale und 1 Prise Salz schaumig rühren. Nach und nach das Mehl und 4-5 EL Schmand untermengen, so dass ein knetbarer Teig entsteht. Diesen in Folie wickeln und ca. 2 Stunden durchkühlen.

2.

Den Ofen auf 180°C (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160°C) vorheizen. Teig auf bemehlter Fläche dünn ausrollen und daraus herzförmige Plätzchen (4-5 cm) ausstechen. Die Hälfte davon nochmals in der Mitte ausstechen (2-3 cm). Den übrigen Teig erneut verkneten, ausrollen und ausstechen.

3.

Die Plätzchen auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen und dünn mit dem übrigen Schmand bestreichen. Im heißen Ofen (Mitte) 10-12 Minuten backen und auf Gittern auskühlen lassen.

4.

Die erkalteten ganzen Herzplätzchen mit der Marmelade bestreichen und auf jedes ein „ausgestochenes“ mit Puderzucker bestäubtes Plätzchenherz setzen.