bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
bookmark_border
URL kopieren
chat_bubble
Kommentar
Nächster Artikel

Welche Saucen sind gut für die Figur?

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
0
Drucken
Natürlich solche, die viel Geschmack und wenig Fett mitbringen. Es lohnt also beim Einkauf, das Etikett zu studieren, den Fett- und den Energiegehalt mehrerer Produkte zu vergleichen. Folgende Faustregel hilft bei der Auswahl: Rote Saucen sind meist leichter als weiße, weil sie auf Tomatenbasis hergestellt werden, während weiße oft Mayonnaise oder Crème fraîche als Grundlage haben. Eine erfrischend kalorienleichte Alternative bietet auch ein Relish. Diese fettfreien Würzsaucen aus der angelsächsischen Küche bestehen aus fein zerkleinertem Obst oder Gemüse, das mit Essig, Zucker und Gewürzen pikant abgeschmeckt ist. Wichtig bei Fertigsaucen: Nicht mit benutztem Besteck ins Glas langen, lieber kleine Portionen zum Servieren abfüllen und den Vorrat wieder in den Kühlschrank stellen, sobald er nicht mehr benötigt wird.

Top-Deals des Tages

Gladle Höhenverstellbarer Laptoptisch fürs Bett Betttisch, Tragbare klappbarer Notebooktisch für Sofa, Einstellbarer Neigungswinkel Leicht zu bedienen Lapdesk für Laptop, Frühstück Couch Lese Tisch
VON AMAZON
31,44 €
Läuft ab in:
Allzweckmesser Santokumesser
VON AMAZON
22,93 €
Läuft ab in:
Giftgarden Bilderrahmen Schwarz Holz Fotorahmen 10x15 13x18 20x25 22x28cm
VON AMAZON
25,49 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar