Fliedereis mit Karamellstick

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fliedereis mit Karamellstick
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 4 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
6
Zutaten
2
unbehandelte Zitronen
250 ml
trockener Weißwein
200 g
5
violetter Fliederblütendolden
1 Blatt
weiße Gelatine
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinZuckerGelatineZitrone

Zubereitungsschritte

1.
Die Zitronen heiß waschen, die Schale in Streifen abschneiden, die Zitronen halbieren und den Saft auspressen. 250 ml Wasser mit dem Wein, 150 g Zucker, Zitronensaft und –schale aufkochen. Abkühlen lassen.
2.
3-4 Dolden Flieder waschen, trocken schütteln, hineinlegen, abdecken und 1 Tag darin ziehen lassen.
3.
Am nächsten Tag den Sud durch ein feines Sieb gießen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Etwas von dem Sud erwärmen, die Gelatine ausdrücken, darin auflösen und unter den restlichen Sud mischen. Die Flüssigkeit in eine flache Schüssel gießen, für ca. 4 Stunden ins Gefrierfach stellen und alle 20 Minuten mit dem Schneebesen kräftig durchrühren.
4.
Für den Fliederkaramell ein Backblech mit Backpapier belegen. Vom restlichen Flieder die Blüten einzeln abzupfen.
5.
Den übrigen Zucker (50 g) bei geringer Hitze in einer Pfanne schmelzen lassen. Mit Hilfe eines Esslöffels streifenartig auf das Backpapier fließen lassen, sofort die Blüten darauf streuen und erstarren lassen.
6.
Das Sorbet auf Gläser verteilen und mit dem Karamell garniert servieren.
Schlagwörter