Gesunder Feierabend

Smashed Sweet Potatoes mit Rote-Bete-Feta-Salat

5
Durchschnitt: 5 (12 Bewertungen)
(12 Bewertungen)
Smashed Sweet Potatoes mit Rote-Bete-Feta-Salat

Smashed Sweet Potatoes mit Rote-Bete-Feta-Salat - Gesunder Leckerbissen, der auch Kochanfängern gelingt

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
449
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Rote Bete hat die knallige Farbe dem Pflanzenfarbstoff Betanin zu verdanken. Dieser wirkt als Antioxidans und schützt so die Körperzellen vor der Schädigung durch freie Radikale. Unterstützt wird das Betanin durch Betacarotin aus Süßkartoffeln, das die gleiche Aufgabe erfüllt. Gleichzeitig handelt es sich bei Betacarotin um eine Vorstufe von Vitamin A, das für gesunde Augen und eine strahlende Haut wichtig ist.

Wer möchte, kann anstatt der Süßkartoffeln auch normale Kartoffeln verwenden, das bringt geschmacklich einen neuen Twist. Veganer tauschen den Feta entweder durch ein pflanzliches Ersatzprodukt oder durch eine Handvoll grob gehackter Walnüsse oder Mandeln aus.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien449 kcal(21 %)
Protein10 g(10 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,2 g(27 %)
Vitamin A2,8 mg(350 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E10,7 mg(89 %)
Vitamin K16,1 μg(27 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure72 μg(24 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin8,1 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C68 mg(72 %)
Kalium995 mg(25 %)
Calcium152 mg(15 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod34 μg(17 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure43 mg
Cholesterin26 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Süßkartoffeln (à 400 g)
4 EL Olivenöl
300 g Rote Bete (vorgegart, vakuumiert)
1 Handvoll Petersilie (à 5 g)
1 EL Zitronensaft
1 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer
150 g Feta (45 % Fett i. Tr.)

Zubereitungsschritte

1.

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Süßkartoffeln gut waschen, trocken tupfen und mit einer Gabel mehrmals tief einstechen. Auf das Backblech setzen, mit 2 EL Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 30–40 Minuten backen, bis sie weich sind.

2.

Nebenher für den Salat Rote Bete in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Zitronensaft mit Essig, Salz, Pfeffer und restlichem Öl verquirlen. Rote Bete und Petersilie zugeben, dann den Feta klein dazubröckeln. Alles gut mischen und Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Süßkartoffeln aus dem Backofen nehmen, an der Oberseite auseinanderdrücken, das Fruchtfleisch im Inneren etwas lösen, salzen und pfeffern. Smashed Sweet Potatoes mit Rote-Bete-Feta-Salat belegen und mit Pfeffer bestreuen.

 
Wahnsinnig lecker und so schnell gemacht! Wir haben Dill statt Petersilie genommen, das hat auch sehr gut geschmeckt.
 
Ich hatte noch ein paar Sprossen übrig. Die habe ich noch darüber gestreut. Hat wunderbar geschmeckt.
 
Wow eine sehr leckere Kombi, ich bin begeistert! Wird's ab sofort öfter geben.