Quittenkonfekt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quittenkonfekt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig

Zutaten

für
100
Zutaten
1 ½ kg Quitten
½ kg Äpfel
1 kg Gelierzucker 2:1
Kristallzucker zum Wenden
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuitteApfel

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 160°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Quitten und Äpfel vierteln und entkernen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen 1 Stunde garen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Die Äpfel und Quitten schälen, von den Kerngehäusen befreien, in kleine Stücke schneiden, dann pürieren. Das Püree mit dem Gelierzucker mischen, erhitzen und ca. 5 Minuten kochen lassen.
3.
Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und 2-3 Tage trocknen lassen. In mundgerechte Rautenstücke schneiden und die Stücke in Kristallzucker wenden. Das Quittenbrot Luftdicht verschlossen aufbewahren.