Quittenkonfekt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quittenkonfekt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 3 d. 1 h
Fertig
Kalorien:
958
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert958 kcal(46 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate230 g(153 %)
Ballaststoffe14,8 g(49 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium462 mg(12 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure75 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuitteZucker

Zutaten

für
4
Zutaten
Zutat für ca. 60 Stück
1 kg
reife Quitten
850 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Mit einem Tuch den pelzigen Belag von den Quitten reiben. Die Quitten in wenig Wasser kochen, bis sie weich sind und die Schale platzt. Die Schale und das Kerngehäuse entfernen, das Fruchtfleisch pürieren.
2.
Das Püree wiegen und mit der gleichen Menge Zucker unter ständigem Rühren in ca. 25 Min. zur Paste kochen, bis diese einen rötlichen Ton annimmt.
3.
Die Masse ca. 1 cm dick auf ein mit Backpapier ausgelegte Backblech auftragen und locker mit Pergamentpapier oder einem Küchentuch abdecken. Mindestens 1 Tag an einem warmen Ort trocknen lassen, bis die Masse schnittfest ist. Aus der Masse kleine Quadrate schneiden und noch einige Tage mit einem Küchentuch abgedeckt trocknen lassen.