Eispyramide

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eispyramide
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
1,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
20
Zutaten
400 g Marzipanrohmasse
100 g Puderzucker
Lebensmittelfarbe
1 Schornsteinfeger aus Marzipan (Konditorei)
3 Marzipanschweine (Konditorei)
1 Packung Schokohufeisen
1 l Schokoeis
1 l Erdbeereis
2 l Vanilleeis
200 g Schlagsahne
1 Packung Vanillezucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MarzipanrohmasseSchlagsahneVanillezucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Marzipan mit dem Puderzucker verkneten, 1/4 der Masse grün einfärben, zwischen zwei Frischhaltefolien 3-4 mm dick auswellen und Kleeblätter ausschneiden, bzw. ausstechen. Von der restlichen Masse 1/3 rot einfärben. Aus der weißen Masse viele kleine Kügelchen (Punkte) und die Stiele für die Pilze formen.

2.

Aus der Roten Masse, die Hüte formen. Die Hüte auf die Stiele setzen, mit einem Zachstocher kleine Löcher in die Hüte stechen und die weißen Kügelchen hineindrücken. Die Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und in einen Gefrierbeutel füllen. Das Eis in Quadrate mit ca. 5 cm Kantenlänge schneiden und auf einer Gut gekühlten Platte zu einer Pyramide aufstapeln.

3.

Eine Ecke vom Gefrierbeutel abschneiden und die Pyramide mit etwas Sahne garnieren, wieder einfrieren! Kurz vor dem Servieren mit den Marzipanfiguren und Hufeisen dekorieren.