Samosas mit Mozzarella und getrockneten Tomaten

ANZEIGE
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Samosas mit Mozzarella und getrockneten Tomaten

Samosas mit Mozzarella und getrockneten Tomaten - ActiFry Programm 5

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
6 runde Blätter Brickteige
3 getrocknete Tomaten
12 Mini-Mozzarellakugeln (oder 12 kleine Würfel)
2 ActiFry-Löffel Öl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Mini-MozzarellakugelÖl
Produktempfehlung

Ob Pommes frites, Hähnchen, Frikadellen, Frühlingsrollen, Wok-Gerichte oder Desserts: Mit der ActiFry Genius von Tefal gelingen diese und viele weitere Gerichte im Handumdrehen. Durch die patentierte Dual-Motion-Technologie benötigen Sie nur wenig oder gar kein Öl – für einzigartig fettarme Gerichte bei vollem Geschmack.

Zubereitungsschritte

1.

Schneiden Sie jede getrocknete Tomate in 4 Stücke. Halbieren Sie die Brickteigblätter (so, dass zwei Halbkreise entstehen). Schneiden Sie einen 2 cm breiten Rand ab, um 13 cm lange Streifen zu erhalten.

2.

Falten Sie jeden Streifen in der Mitte. Bepinseln Sie die Oberseite der gefalteten Streifen leicht mit Öl. Legen Sie ein Käsebällchen und ein Stück getrocknete Tomate am unteren Rand auf den Streifen. Falten Sie ihn zu einer dreieckigen Samosa. Legen Sie nach und nach jede Samosa in die ActiFry. Schließen Sie den Deckel.

3.

Befolgen Sie die angegebene Garzeit (Programm 5).

Schlagwörter