Klassiker mal anders

Spargelcremesuppe mit Kokosmilch

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Spargelcremesuppe mit Kokosmilch

Spargelcremesuppe mit Kokosmilch - Exotisches Schmankerl mit besonderer Frische

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
431
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Spargel wirkt mit seinem hohen Gehalt an Kalium und Asparaginsäure entwässernd. Der Genuss des edlen Gemüses bringt den Flüssigkeitshaushalt im Körper ins Gleichgewicht.

Wer keine frische Kokosnuss für die Spargelcremesuppe mit Kokosnussmilch bekommt, kann auch schon fertige Kokosrapseln aus der Backabteilung verwenden. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien431 kcal(21 %)
Protein8 g(8 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,7 g(22 %)
Kalorien437 kcal(21 %)
Protein8 g(8 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K67,2 μg(112 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure186 μg(62 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin7,9 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium699 mg(17 %)
Calcium86 mg(9 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod13,6 μg(7 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren32,6 g
Harnsäure51 mg
Cholesterin0,1 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
150 g
2
1
kleine grüne Chilischote
200 g
mehligkochende Kartoffeln
2 EL
2 EL
700 ml
300 ml
1
1 Handvoll
Koriander (5 g)
Zubereitung

Küchengeräte

1 Reibe, 1 Topf, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.

Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden. Spargelspitzen abtrennen, längs halbieren und beiseitelegen, übrigen Spargel in kleine Stücke schneiden. Kokosnuss fein raspeln und ¼ davon beiseitelegen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein würfeln. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und hacken. Kartoffeln schälen und klein schneiden.

2.

In einem Topf Kokosöl erhitzen. Frühlingszwiebeln und Chiliwürfel darin bei mittlerer Hitze 4 Minuten andünsten. Spargelstücke zufügen und 4 Minuten mitgaren. Currypaste und Kokosraspel unterrühren und 2 Minuten mitbraten. Mit Brühe ablöschen und 250 ml Kokosmilch zugeben. Suppe salzen, pfeffern und 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

3.

Inzwischen Limette heiß abspülen, trocken reiben und aus 1 Hälfte 4 dünne Scheiben schneiden; aus dem Rest Saft auspressen. Koriander waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen, einige beiseitelegen, übrige hacken.

4.

Spargelcremesuppe mit Koriander und Limettensaft pürieren. Dann in Schalen verteilen und mit 1 Limettenscheibe, Spargelspitzen, restlichen Kokosraspeln und beiseitegelegtem Koriander toppen und mit restlicher Kokosmilch beträufeln.