Die 10 witzigsten Ideen fürs Osteressen

Von Leonie Busse und Christin Ilgner
Aktualisiert am 15. Apr. 2020

Bereits in ein paar Tagen ist Ostern und Sie wollen dieses Jahr mal etwas anderes auf Tisch und Teller bringen als ein selbst gebackenes Osterlamm oder einen Karottenkuchen? Wir haben tolle Fun-Food-Ideen bei Pinterest – der Plattform für virtuelle Pinnwände – für Sie gefunden.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Inhaltsverzeichnis

  1. So werden wird das Frühstück zum Highlight
  2. Etwas andere Kuchenstücke
  3. Oster-Cupcakes
  4. Für Gesundheitsbewusste
  5. Österliches Rührei
  6. Mit Spiegelei funktioniert es auch
  7. Etwas andere Kuchen-Form
  8. Fruchtiges Ei
  9. Zimtschnecken anders
  10. Veganes Osterlamm

1. So werden wird das Frühstück zum Highlight

Pancakes sind morgens schnell gemacht und schmecken Groß und Klein. Statt einem normalen Stapel können die Pfannkuchen auch zu so einem niedlichen Osterhasen arrangiert werden. Ein bisschen Schlagsahne für die Blume und Banane und Schokodrops oder Blaubeeren machen die Läufe komplett.

2. Etwas andere Kuchenstücke

Sie möchten Ihren Gästen nicht nur normale Kuchenstücke servieren? Dann machen Sie aus Ihrem Blechkuchen doch einfach diese tollen Karottenstückchen. Karottenkuchen wie gewohnt backen, abkühlen lassen und anschließend Frosting darauf verteilen. Nun – so wie auf dem Bild sichtbar – den Kuchen in Dreiecke schneiden. Diese dann mit orangefarbener Zuckermasse verzieren und aus grüner Masse das Möhrengrün herstellen. Auf einem Backblech hart werden lassen und die Kuchenstücke damit vervollständigen.

3. Oster-Cupcakes

Auch Cupcakes können zu Ostern ein echtes Update vertragen.  Diese süße Variante ist ganz einfach gemacht. Backen Sie die Cupcakes so wie sie möchten (beliebige Füllung etc.). Das obligatorische Frosting darf natürlich nicht fehlen. Nun das Frosting mit Kakaoraspeln bestreuen. Aus Fondant die Hasenteile formen und auf dem Cupcake platzieren.

4. Für Gesundheitsbewusste

Wer sich auch zu Ostern gesund ernähren will, der kann einfach aus Obst oder Gemüse süße Hasengesichter oder Küken zusammensetzen. Für den Hasen benötigen Sie zum Beispiel Kohlrabi oder Käse, die Ohren werden aus Möhren gemacht, die Schnurrbarthaare bestehen aus Gurke. Die Äuglein bilden getrocknete Aprikosen oder Rosinen klein geschnitten. Einfach und genial, oder?

Für das süße Küken schneiden Sie einfach vorsichtig ein Ei auf, auch hier werden die Augen durch klein geschnittenes Trockenobst gebastelt. Das Schnäbelchen wird durch eine Möhre gezaubert. Wie niedlich!

5. Österliches Rührei

Mit zwei Streifen Bacon, zwei Heidelbeeren und einer Himbeere lässt sich im Handumdrehen ein Hase auf das Rührei zaubern. Für die Schnurrbarthaare einfach Käse in dünne Streifen schneiden. Für das Weiß der Augen und der Nase eignet sich hervorragend Frischkäse.

6. Mit Spiegelei funktioniert es auch

Sie mögen lieber Spiegelei? Kein Problem, auch dieses lässt sich mit wenigen Handgriffen österlich trimmen. Zwei Baconstreifen, zwei Blaubeeren und ein paar Käsestreifen – mehr braucht es nicht. Easy, oder?

7. Etwas andere Kuchen-Form

Wer sagt denn, dass Kuchen immer rund oder eckig sein müssen. Wenn Sie einfach zwei Kuchen backen, können Sie ganz leicht einen Hasenkopf mit den typischen langen Löffeln daraus machen. Einfach die Kuchen wie gewohnt backen und abkühlen lassen. Nun wie auf dem Bild oben zerschneiden und anschließend neu zusammensetzen.  Mit Buttercreme oder Fondant verzieren. 

8. Fruchtiges Ei

Backen Sie einen lockeren Biskuitteig und lassen Sie diesen vollständig auskühlen. Schneiden Sie ihn dann in Eiform un bestreichen ihn mit Pudding oder einer Frischkäsecreme. Nun die verschiedenen Früchte auf dem Kuchen arrangieren. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

9. Zimtschnecken anders

Zimtschnecken sind dank dem Hefeteig leicht und schmecken fast jedem. Zu Ostern können Sie die Form etwas variieren und kleine Hasen daraus herstellen. Das Bild oben zeigt Ihnen genau, wie es geht.

10. Veganes Osterlamm

Bei diesem Kuchen muss zum Glück kein Lamm sein Leben lassen. Backen Sie einfach einen Lamm-Kuchen nach persönlichem Geschmack und verzieren sie dieses zum Beispiel mit einem Schleifchen. Das vegane Osterlamm ist fluffig und schön gelb!

Sie wollen zu Ostern backen? Dann schauen Sie mal hier vorbei:

 

 
Ich sehe leider immer noch keine Bilder.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Lizi, bitte aktualisiere deinen Browser auf die neuste Version! Dann solltest du auch Bilder sehen. Viele Grüße von EAT SMARTER
 
Kann leider auch keine Bilder entdecken...
 
Wo sind denn die Bilder?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Sorglos, die Bilder sind über dem Text eingebunden. Viele Grüße von ES
Schreiben Sie einen Kommentar