bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
bookmark_border
URL kopieren
chat_bubble
Kommentar
Nächster Artikel

Frühlingsdeko selber machen

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 27. Dez. 2018

Wenn die Sonne sich langsam wieder öfter durch die Wolken traut, heitert frische Frühlingsdeko die Stimmung auf. Wie wäre es mit einem neuen, leuchtend gelben Türkranz? Mit dem kleinen Windlicht können Sie den ersten Kaffeeklatsch auf dem Balkon einläuten. Da steigt die Vorfreude auf wärmere Temperaturen!

0
Drucken

Artischocken als Frühlingsdeko für den Tisch

Material:

  • Verschiedene Artischocken in verschiedenen Größen und Farben mit Stielen und Artischockenblättern
  • 2 Metallkannen
  • 1 Gartenschere
  • Kieselstein

So geht's:

  1. Die Kannen bis 1/3 mit Wasser füllen. Die Artischockenstielen in unterschiedlichen Längen zurecht schneiden und die Artischocken dekorativ in die Kannen stellen.
  2. Etwas Kieselsteine hineingeben, damit die Kannen nicht kippen kann.

Zusätzlicher Tipp

Artischoken mit Sielen bekommt man entweder beim Bauern direkt vom Feld oder bei Floristen. Besser vorbestellen!

Windlicht mit Frühlingsmargerite und Gräsern

Material:

  • 1 Glas mit dickerem Rand
  • 1 Kerze
  • 1 Büschel Gras
  • 1 Stoffband blau-weiß
  • 1 Margerite
  • Gartendraht
  • Gartenschere

So geht's:

  1. Die 3/4 der Gräser versetzt zusammenfassen und etwas miteinander verzwirbeln, um das Glas legen, die Enden übereinander stehen lassen und mit Gartendraht fixieren.
  2. Die restlichen Gräser dekorativ hineinstecken und zusammen mit der Blüte mit dem Stoffband festbinden, die hässlichen überstehenden Enden ab- bzw. zurückschneiden. Die Kerze in das Glas geben und auf den vorbereiteten Tisch stellen - et voilà: fertig ist die selbstgemachte Frühlingsdeko.

Gelber Kranz aus Narzissen, Frühlingsprimeln an Türklinke

Material:

  • Narzisse
  • Primel
  • Buschwindröschen
  • Zeitung
  • Bindedraht
  • Gartenschere
  • 1 Chiffon-Band hellblau

So geht's:

  1. Die Zeitung fest rollen, verdrehen und zu einem Kreis formen, mit Draht umwickeln. In etwas Wasser einweichen. Die Blumen so zuschneiden, dass sie jeweils ca. 2 cm Stiel haben, die Blätter auf einen extra Stapel legen. Den Zeitungsring aus dem Wasser nehmen und mit etwas Küchenkrepp abtrocknen.
  2. Abwechselnd schuppenartig die verschiedenen Blüten und Blätter um den Kranz binden, immer wieder mit Draht umwickeln. Am Ende die Blumen vom Anfang etwas zurück biegen und die Stängel unter die Blüten schieben, mit Draht umwickeln. Ein Stück Chiffonband als Aufhänger befestigen. Am Besten ins Freie hängen, wo es kühler ist, da der Kranz in der Wohnung schnell welk wird.

Top-Deals des Tages

Lifetree 007 Lichtbrechung Fensterfolie ohne Klebstoff Dekorfolie Fensterschutzfolie 45 * 200CM
VON AMAZON
11,89 €
Läuft ab in:
Ebitop Topper-Matratze-Matratzenauflage, Ebi - A1-160.7 Bezug-waschbar Viskose Matratzenauflage, 200x160x7 cm weiß'
VON AMAZON
76,48 €
Läuft ab in:
Ebitop Topper-Matratze-Matratzenauflage, Ebi - A1-160.7 Bezug-waschbar Viskose Matratzenauflage, 200x160x7 cm weiß'
VON AMAZON
67,98 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar