Lebkuchenmousse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lebkuchenmousse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g weiße Schokolade
2 sehr frische Eier
2 EL Vanillezucker
75 g Schlagsahne gut gekühlt
25 g Zucker
2 TL Espressopulver (Instant)
1 TL Lebkuchengewürz
Sprühwachs aus dem Backregal
Für das Kompott
400 g TK Kirschsaft (entsteint)
Zucker
2 Zimtstangen
2 Nelken
100 ml Kirschsaft
Außerdem
Schokospan
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Schokolade grob hacken und im Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen.
2.
Eier trennen, Eiweiß mit dem Zucker zu steifem Schnee schlagen. Eigelb mit dem Vanillezucker schaumig schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Sahne steif schlagen. Eigelbmasse, Espressopulver und Lebkuchengewürz zur Kuvertüre geben und mit dem Schneebesen unterrühren. Geschlagene Sahne auf die Schokomasse setzen und mit dem Schneebesen schnell untermischen, bevor die Masse fest wird. Eischnee vorsichtig unterziehen. 4 Espressotassen mit Sprühwachs besprühen. Die Mousse in die Espressotassen geben, mit Folie dicht verschließen und für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, dann auf Dessertteller stürzen.
3.
In der Zwischenzeit die Kirschen auftauen lassen. Kirschen mit Zimtstangen, Zucker und Nelken erhitzen. Den Kirschsaft dazugeben. Kurz aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und zugedeckt 2-3 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen. Das Kompott abkühlen lassen.
4.
Die gestürzte Gewürz-Kaffee-Creme mit dem lauwarmen Kirschkompott anrichten und mit Schokospänen garniert servieren.
Schlagwörter