Clean-Eating-Rezept

Müslischalen mit Blutorangen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Müslischalen mit Blutorangen

Müslischalen mit Blutorangen - Leckere Alternative zum klassischen Müsli aus dem Backofen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
482
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Von der ordentlichen Portion Calcium aus den kleinen Sesamsamen profitieren unsere Knochen, Muskeln und Zähne. Kokosprodukte liefern größere Mengen an Pantothensäure. Als B-Vitamin spielt es eine zentrale Rolle für den gesamten Kohlenhydrat-, Fett- und Proteinstoffwechsel.

Je nach Saison können Sie die Müslischalen auch mit anderen Obstsorten füllen – im Frühling mit frischen Erdbeeren, im Sommer mit Blaubeeren, Johannisbeeren oder Brombeeren und im Herbst mit angedünsteten Apfel- oder Birnenspalten. Auch Pflaumen passen gut zum Kokosjoghurt.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien482 kcal(23 %)
Protein9 g(9 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate45 g(30 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K25,2 μg(42 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure63 μg(21 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin10,9 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium429 mg(11 %)
Calcium116 mg(12 %)
Magnesium93 mg(31 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren21,3 g
Harnsäure61 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g Kokosöl
1 TL Kokosöl für die Formen
150 g Haferflocken
6 EL Ahornsirup
25 g Kokosraspel (4 EL)
30 g Sesam (2 EL)
½ TL Zimt
2 Blutorangen
1 Zweig Thymian
250 g Kokosjoghurt (alternativ: Sojajoghurt)
Zubereitung

Küchengeräte

4 ovale ofenfeste Förmchen (etwa 14 cm lang) oder 8 Vertiefungen eines Muffinblechs

Zubereitungsschritte

1.

Förmchen mit 1 TL Kokosöl fetten. Haferflocken grob hacken. Restliches Kokosöl und 5 EL Ahornsirup in einem kleinen Topf bei kleiner Hitze schmelzen. Haferflocken, Kokosraspel, Sesam und Zimt in eine Schüssel geben, Kokosöl-Sirup-Mix darübergießen und alles gut mischen.

2.

Jeweils 1/4 der Masse in die ovalen Förmchen geben, gleichmäßig verteilen und die Masse mit einem Löffelrücken dünn an den Rand der Förmchen drücken.

3.

Die Müslischalen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) in 15 Minuten goldbraun backen.

4.

Währenddessen Blutorangen großzügig schälen und in Scheiben schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen.

5.

Müslischalen aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen. Kokosjoghurt mit restlichem Ahornsirup glatt rühren, in die Förmchen füllen, mit Blutorangenscheiben belegen und mit Thymianblättchen bestreuen.