Quarksouffle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quarksouffle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotweinQuarkZuckerZuckerVanillezuckerLimette

Zutaten

für
4
Zutaten
2
40 g
80 g
3
30 g
1
unbehandelte Limette Abrieb
Butter für die Förmchen
Zucker für die Förmchen
Puderzucker zum Bestäuben
Für das Beerenkompott
150 ml
50 g
500 g
gemischte Beeren
1 Päckchen
2
gehackte Nüsse zum Garnieren
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Wein mit Zucker, Vanillezucker und 450 ml Wasser aufkochen lassen, vom Herd ziehen und in eine Schale umfüllen.
2.
Beeren waschen, putzen und verlesen.
3.
Die Früchte in den Sirup legen und kurz marinieren lassen.
4.
Für die Soufflés das Eigelbe mit dem Puderzucker weiß-schaumig schlagen, dann langsam und vorsichtig den ausgedrückten Quark zugeben. Die Eiweiße sehr steif schlagen, unter weiterem Schlagen den Zucker einrieseln lassen, so lange schlagen bis die Masse weiß glänzend und schnittfest ist. Zusammen mit dem Limettanbrieb unter die Quarkmasse heben. Die Förmchen (ca. 8 cm ⌀) mit Butter ausstreichen, mit Zucker ausstreuen und die Masse einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 190°C ca. 25 Minuten im Wasserbad garen. Förmchen herausnehmen, auf Teller stürzen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Video Tipps

Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
Wie Sie gekonnt Eigelb mit Zucker schaumig rühren