0

Was ist Cholesterin und wie kommt es ins Blut?

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 03. Feb. 2015

Was ist Cholesterin und wie kommt es in unsere Blutbahn? EAT SMARTER erklärt, welche Rolle Cholesterin in unserem Körper spielt.

Erfahren Sie hier, welche Bedeutung Cholesterin für uns hat. Erfahren Sie hier, welche Bedeutung Cholesterin für uns hat.
0
Drucken

Cholesterin- Baufstoff für Hormone

Chemisch betrachtet gehört es zu den Fetten. Der Name leitet sich ab von „chole“ (griech.: Galle) und „stereos“ (griech.: fest); schon im 18. Jahrhundert wurde die Substanz in Gallensteinen gefunden. Cholesterin ist als Baustoff für Hormone einer der wichtigsten Stoffe im tierischen und menschlichen Organismus.

Wie kommt Cholesterin ins Blut?

90 Prozent des wachsartigen Stoffs stellt der Mensch selbst her – vor allem in der Leber. Von dort gelangt Cholesterin in die Blutbahn. Etwa ein bis zwei Gramm sind es pro Tag. Aus der Nahrung stammt dagegen nur maximal ein halbes Gramm. Cholesterin, auch Cholesterol genannt, kommt in allen tierischen – und menschlichen – Zellen vor.

Top-Deals des Tages

1home Edelstahl Automatik Sensor Berührungsloser Küchenabfallbehälter
VON AMAZON
54,39 €
Läuft ab in:
PUPPYOO WP521G beutelloser multifunktionaler 2 in 1 Hand- & Stielstaubsauger (400 W, inkl. 5 perfekte Düsen, 5 m XXL Kabel, waschbarer HEPA Filter) Gold & Weiß
VON AMAZON
59,99 €
Läuft ab in:
SveBake Silikon Backform - Mini Madeleine Backblech 20er, Rot
VON AMAZON
8,49 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar