0

Vor oder nach dem Grillen salzen?

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 09. Mär. 2016
0
Drucken
Salz entzieht dem Fleisch Flüssigkeit. Erfahrene Grillfans salzen daher erst hinter-
her. Wenn schon vorher, dann meist unmittel-
bar vor dem Auflegen. Einige US-Profis haben jedoch eine andere Methode. Sie salzen schon etwa 20 Minuten vor dem Grillen. Ihr Argument: Das Salz löst sich im austretenden Fleischsaft auf und verbindet sich in der Hitze des Grills perfekt mit Gewürzen, Eiweißbausteinen und Zucker aus dem Fleischsaft. So entsteht eine Kruste mit intensivem Geschmack, ein Vorteil, der den Feuchtigkeitsverlust wahrscheinlich ausgleicht.

Top-Deals des Tages

Kaffeemühle elektrisch Rackaphile mit scharfen Edelstahlklingen, für Kaffeebohnen Gewürze Kräuter Peppers Nuß, schwarz
VON AMAZON
12,74 €
Läuft ab in:
Tischmatte Tischset
VON AMAZON
10,99 €
Läuft ab in:
WohnDirect Duft-Badematte | Rutschfester Badvorleger | Waschbar & Schnelltrocknend | Moderner Microfaser Duschvorleger | Badteppich für Badezimmer | Flauschig & Weich 50 x 80 cm
VON AMAZON
24,95 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar