0
Produktcheck Branding

Der Kirschentkerner-Test

Von Leonie Busse
Aktualisiert am 18. Dez. 2018
Kirschentkerner-Test

Bald ist wieder Kirschsaison! Das heißt, wir können die süßen Roten in vollen Zügen genießen. Man kann sie sich übers Ohr hängen, pur vernaschen oder für ein leckeres Dessert verarbeiten. Will man den Kern also entfernen, ist das mit einem Messer ziemlich mühselig. Daher gibt es diesen Kirschentkerner-Test: Ich habe für euch drei verschiedene Kirschentsteiner getestet und einen Testsieger gefunden!

0
Drucken

Kirschentkerner-Test: Welche Produkte wurden getestet?

Einen großen Unterschied gibt es bei den Kirschentkernern nicht, da das Prinzip einfach sehr ähnlich ist. Diese Kirschentkerner sind im Test:

Kirschentkerner-Test: Kirschen entkernen

Wie die einzelnen Testprodukte abgeschnitten haben und wie leicht sich damit Kirschen entkernen lassen, seht ihr im Video. Die ausführlichen Testergebnisse lest ihr hier:

Fackelmann Kirschentkerner

Kirschentkerner Test

Anwendung & Ergebnis

Der Fackelmann Kirschenentsteiner hilft bei dem mühsamen Vorbereiten der Kirschen, ohne dass diese Ihre Form verlieren müssen. Der Küchenhelfer ist aus Kunststoff und wirkt qualitativ nicht so hochwertig. Mit dem beigefügten Gummiband lässt sich der Kirschentkerner verschließen und leicht verstauen.

Obwohl meine Erwartungen hier etwas niedrig waren, überzeugt der Kleine im Test. Die Kirschen werden blitzschnell entkernt, es spritzt auch nicht so stark und er hat als einziger alle Kerne entfernt. Die Kirschen sehen danach auch immer noch schön aus.

Die Kirsche wird – mit dem Stiel nach unten – in den Kirschentkerner gelegt, dann drückt man und schon ist der Kern entfernt. Einfach und schnell. Prima! So bekommt Fackelmann von mir 5 von 5 Sternen.

Kirschentkerner Test

Reinigung

Die Reinigung ist supereinfach, der Kirschentkerner kann von Hand oder in der Spülmaschine gereinigt werden. 5 von 5 Sternen.

Preis-Leistung

Fackelmann ist das günstigste Modell im Test, liefert aber ein prima Ergebnis. Fraglich ist natürlich, wie lange das Küchenprodukt hält. Für den jetztigen Stand gibt es aber 5 von 5 Sternen für das Preis-Leistungsverhältnis.

Kirschentkerner Test Fazit

Westmark Kirschentkerner

Kirschentkerner Test

Anwendung & Ergebnis

Der Westmark Kirschentkerner funktioniert vom Prinzip genau wie der von Fackelmann: Die Kirsche wird mit dem Stiel nach unten vorne eingelegt, dann drückt man zu und der Kern fliegt heraus. Der Küchenhelfer ist aus Aluminium-Druckguss, mit einer silberfarbenen spülmaschinengeeigneten Spezialbeschichtung.

Von der Haptik überzeugt mich dieses Modell mehr, da es sich hochwertiger anfühlt. Im Test schneidet Westmark auch ganz gut ab, die Kirschen werden schnell entkernt, allerdings spritzt es hier etwas mehr.

Daher gibt es hier einen kleinen Abzug und Westmark bekommt: 3,5 von 5 Sternen.

Kirschentkerner Test

Reinigung

Ein Teil, ab in die Spülmaschine damit und gut ist. Kurze Rede, langer Sinn: 5 von 5 Sternen.

Preis-Leistung

Ein gutes Ergebnis für einen kleinen Preis. Mit Westmark könnt ihr auf jeden Fall beim Kirschentkernen Zeit sparen. Da Fackelmann aber noch günstiger und etwas besser im Ergebnis war, bekommt Westmark nur 4 von 5 Sternen.

Kirschentkerner Test Fazit

OXO Good Grips Kirschentkerner

Kirschentkerner Test

Anwendung & Ergebnis

Auch beim OXO Kirschentsteiner ist das Prinzip wie zuvor: Kirsche einlegen, drücken, fertig. Dieser Kirschentkerner fühlt sich sehr hochwertig an und ist schön verarbeitet. Mit dem Integrierten Knopf am Ende kann er fixiert und so leicht verstaut werden.

Ein Spritzschutz verhindert, dass der Saft in alle Richtungen fliegt, sondern richtet ihn nach unten. Im Test zeigt sich dies auch erfolgreich. Wem das Spritzen beim Kirschentkernen also zu gefährlich ist, der findet mit OXO einen guten Küchenhelfer. 

Das Ergebnis der Kirschen ist gut: Die Form ist noch schön erhalten, die Kerne entfernt. Allerdings hat OXO von sechs Kirschen bei zwei Früchten den Kern nicht beim ersten Mal entfernt. Daher gibt es hier im Gesamtergebnis von mir 4 von 5 Sternen.

Kirschentkerner Test

Reinigung

Spülmaschinenfest, der Spritzschutz kann abgeschraubt werden. 5 von 5 Sternen.

Preis-Leistung

OXO ist das teuerste Modell, liefert aber auch sehr gute Ergebnisse. Der Spritzschutz ist eine tolle Erweiterung, das Handling sehr einfach und das Ergebnis gut. Daher bekommt OXO von mir 4 von 5 Sternen.

Kirschentkerner Test Fazit

Kirschentkerner Testsieger?

Alle drei Modelle im Kirschentkerner-Test haben mit einem guten Ergebnis überzeugt, das heißt, egal für welches Modell ihr euch entscheidet, ihr seid gut bedient. OXO hat den extra Spritzschutz, den ich sehr praktisch finde, kostet dafür aber auch am meisten. Westmark ist ziemlich hochwertig und liefert gute Ergebnisse. Auch Fackelmann entkernt wie ein Profi und ist dabei noch das günstigste Modell.

Daher geht der Sieg an Fackelmann. Doch wie gesagt, ich kann auch für die beiden anderen Modelle eine Kaufempfehlung aussprechen.

Ich habe diese Produkte kostenlos erhalten im Austausch für eine unvoreingenommene Rezension.

Melonenschneider-Test ▶︎

Alle Produkttests ▶︎


Top-Deals des Tages

Bis zu 35% reduziert: Medion Haushaltsgeräte
VON AMAZON
82,49 €
Läuft ab in:
Bis zu 37% reduziert: Topseller von BESTEK
VON AMAZON
26,29 €
Läuft ab in:
Bis zu xx% reduziert: Büromöbel
VON AMAZON
Preis: 139,90 €
103,70 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar