0

Bedeutet "fettarm" auch "kalorienarm"?

Von EAT SMARTER

Auf vielen Verpackungen wird mit dem Aufdruck "fettarm" geworben. Nur: Man kann mit ihnen nicht unbedingt Kalorien sparen. Denn häufig enthalten die fettarmen Lebensmittel genauso viel Energie, wie die vollfetten Produkte.

Bedeutet "fettarm" auch "kalorienarm"? Bedeutet "fettarm" auch "kalorienarm"?
0
Drucken

Oftmals enthalten fettarme Produkte dann nämlich mehr Zucker oder andere Kohlenhydrate. Und in ihnen steckt ebenfalls eine Menge Energie. Unterm Strich enthalten die fettarmen Produkte oftmals genauso viele Kalorien wie die normalen Produkte. Manchmal können es sogar mehr sein. Wer sich also kalorienarm ernähren möchte, sollte sich die Packung genau anschauen. Dabei ist die Kalorienbilanz entscheidend, die auf der Verpackung steht. Ist der Gehalt im fettarmen Produkt genauso hoch, sollten Sie lieber die Finger davon lassen.  Diese Rezepte sind wirklich kalorienarm:

Top-Deals des Tages

AIMONLIE Grappaglas 6er Set, 175ml Gläser, wie mundgeblasen, spülmaschinenfest, hochwertige Qualität
VON AMAZON
21,24 €
Läuft ab in:
Housmile Saugroboter (90 Min Laufzeit, 10W), Energiesparender Staubsauger mit hoher Reinigungsleistung und intelligenter Navigation, Ideal für Tierliebhaber und Allergiker, Schwarz
VON AMAZON
79,99 €
Läuft ab in:
deik Pfanne, Antihaft Pfanne 28 cm Eintopfpfanne Induktionsherd mit Hitzebeständiger Silikongriff PFOA-frei Antihaftbeschichtung Bratpfanne Induktion geeignet Spülmaschinenfest
VON AMAZON
28,03 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar