0
Drucken
0

Macht Kümmel unser Essen bekömmlich?

Kümmel gilt als eines der ältesten Gewürze Europas. Die Minikörner geben nicht nur einen unverwechselbaren Geschmack, sie machen viele Gerichte auch bekömmlicher.

Macht Kümmel unser Essen bekömmlich? Macht Kümmel unser Essen bekömmlich?
Vor allem fettigen und blähenden Speisen tut eine Prise Kümmel gut. Denn: Kümmel wirkt verdauungsfördernd, hilft bei Völlegefühl und ist eines der wirksamsten Hausmittel gegen Blähungen.

Kümmel macht unser Essen bekömmlich!

Kümmel fördert die Durchblutung der Magenschleimhaut und die Bildung von Magensaft. Speisen werden so schneller verdaut und Richtung Darm transportiert. Seinen typischen Geschmack verdankt Kümmel ätherischen Ölen. Um sie freizusetzen sollte man Kümmel am besten kurz vor der Verwendung im Mörser zerstoßen.

Top-Deals des Tages

Milchaufschäumer VAVA 240ml 500W Elektrischer Flüssigkeitsaufheizer Milchschäumer mit Funktionen für Heiße und Kalte Milch Geräuschloser Betrieb, Antihaftbeschichtung
VON AMAZON
32,29 €
Läuft ab in:
BESTOMZ 100 Stück Aufhänger für Ostereier Kugelaufhänger mit 100 Stück bunte Schnur
VON AMAZON
5,94 €
Läuft ab in:
DCOU Aluminium Kurbel Grinder für Kräuter und Tabak, 4 Teile Mühle, Ø55mm
VON AMAZON
12,75 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar