Header Werbung Abnehmkurs

Saftiges Steinobst: Die 10 besten Rezepte mit Nektarinen

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 13. Aug. 2019

Nektarinen sind der Inbegriff von Sommer. Mit ihrem süß, saftig und pikant säuerlichen Geschmack treffen sie genau den richtigen Nerv. Das Fruchtfleisch des sommerlichen Steinobstes enthält beachtliche Mengen an Provitamin A, Eisen, Calcium und Kalium sowie Vitamine der B-Gruppe. Da Nektarinen fast fettfrei und zudem kalorienarm sind, eignen sie sich auch perfekt für alle, die sich figurbewusst ernähren möchten. Sie sind die perfekte Basis für Desserts, Kuchen, Torten aber auch für Herzhaftes. Am besten schmecken sie an heißen Sommertagen. Lassen Sie sich von unseren zehn besten Nektarinen-Rezepten inspirieren. Viel Spaß beim Genießen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Frühstück

1. Müsli mit Naturjoghurt und frischen Früchten

Müsli mit Naturjoghurt und frischen Früchten

So sieht ein richtig leckeres und nahrhaftes Frühstück aus. Knuspriges Müsli mit frischem Joghurt und fruchtigen Nektarinen. Ein richtig gelungener Start in den Tag. Da es in 15 Minuten zubereitet ist, ist es auch ein super Tipp für Langschläfer. 

Zum Rezept

2. Haferbrei mit Obst und Honig

Haferbrei mit Obst und Honig

So gesund und so lecker. Der Haferbrei enthält viele Ballaststoffe. Die Nektarine gehört mit rund zehn Milligramm Vitamin C pro 100 Gramm  zwar nicht zu den Spitzenlieferanten, trägt aber immerhin zehn Prozent zu unserem Tagesbedarf bei. Mit diesem Frühstück ist man gut für den Tag gewappnet.

Zum Rezept

Übersicht zu diesem Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar