Milchreis mit Obst und Honig

5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Milchreis mit Obst und Honig

Milchreis mit Obst und Honig - Ob warm oder kalt: Der cremige Reis mit Sommerfrüchten schmeckt einfach immer!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
350
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien350 kcal(17 %)
Protein12 g(12 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate66 g(44 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K6,1 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure36 μg(12 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin10,9 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium577 mg(14 %)
Calcium257 mg(26 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure62 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt26 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 ml
200 g
2
150 g
8 g
Vanillezucker (1 Päckchen)
2 EL
flüssiger Honig

Zubereitungsschritte

1.

Milch in einem Topf erhitzen. Reis zugeben und unter Rühren einmal aufkochen. Bei kleiner Hitze 20–25 Minuten garen, den Milchreis dabei immer wieder umrühren.

2.

Inzwischen Nektarinen waschen, trocken tupfen, halbieren, entsteinen und in schmale Spalten schneiden. Himbeeren verlesen und waschen.

3.

Milchreis kurz vor Ende der Garzeit mit Vanillezucker mischen. In 4 Schälchen füllen und Honig und Früchte darübergeben.

 
Eine kräftige Prise Salz an den Milchreis und NICHT umrühren. Am besten bei low temperature im Backofen ausquellen lassen. Etwas mehr Milch könnte auch nicht schaden, aber das ist Geschmackssache. Ich liebe Milchreis etwas schlotziger