7
Beauty-Food

Die 10 besten Lebensmittel für schöne Haut

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 20. Aug. 2018
Beauty-Food: Die 10 besten Lebensmittel für schöne Haut Beauty-Food: Die 10 besten Lebensmittel für schöne Haut

Die Witterung macht unserer Haut ganz schön zu schaffen. Sie braucht jetzt eine Extra-Dosis Pflege, um nicht trocken, rissig oder spröde zu werden. Gesicht und Hände kann man üppig eincremen, aber für die Versorgung des größten Organs des Menschen ist auch die richtige Ernährung wichtig. EAT SMARTER präsentiert die Top 10 der Lebensmittel für schöne Haut.

7
Drucken

Lebensmittel für schöne Haut: Pumpernickel

Das dunkle Brot ist ein wenig in Vergessenheit geraten. Dabei ist es so gesund. Pumpernickel wird aus Sauerteig hergestellt und das volle Korn schonend behandelt, so dass es besonders verträglich und ein perfektes Lebensmittel für schöne Haut ist. Es beinhaltet viele B-Vitamine und die wichtigen Beauty-Mineralien Kalium, Magnesium, Eisen und Selen.

Pumpernickel-Rezepte

Lebensmittel für schöne Haut: Walnuss

Vielleicht sind ja noch ein paar Walnüsse vom Weihnachtsteller übrig. Dann sollten Sie jetzt zum Nussknacker greifen. Nüsse enthalten eine ideale Kombination aus Kalzium, Kalium, Magnesium, Zink und Eisen, sowie das Zellschutzvitamin E. Besonders wichtig ist die Pantothensäure – sie sorgt für eine glatte Haut.

Walnuss-Rezepte

Auch interessant: Eine Extraportion Pflege für die Haut? Kein Problem – mit unseren einfachen Rezepten können Sie sich im Handumdrehen eine pflegende Gesichtsmaske selber machen. Für jeden Hauttyp ist etwas dabei!

Lebensmittel für schöne Haut: Dinkel

Der hohe Anteil an Kieselsäure im Dinkel ist gut für Haut und Haare. Außerdem enthält das Getreide mehr Vitamine und Mineralstoffe als Weizen. 

Dinkel-Rezepte

Lebensmittel für schöne Haut: Möhren

Ein hoher Gehalt an Vitamin A sorgt für eine reibungslose Funktion von Haut und Schleimhäuten. Wichtigste Vorläufersubstanz ist das Betacarotin, das in zahlreichen Pflanzen vorkommt. Und besonders viel ist in Möhren enthalten. Betacarotin ist fettlöslich, ein wenig Öl zu den Möhren reicht schon, damit wir es besser aufnehmen können.

Möhren-Rezepte

Lebensmittel für schöne Haut: Fettarmes Fleisch

Ein Mangel an dem Vitamin B 2 (Riboflavin) kann zu aufgesprungenen Lippen und Mundwinkeln sowie zu trockener Haut allgemein führen. Dagegen hilft ein mageres Steak. Darin enthalten ist auch das wertvolle Zink, ebenfalls ein wichtiger Baustein für eine gute Vitamin-Versorgung der Haut. Hühner- und Schweinefleisch sorgen durch einen hohen Anteil am Vitamin B 6 für einen optimalen Eiweißstoffwechsel und verhindern so Entzündungen vor allem im Nasen- Augen- und Mundbereich. Vegetarische Alternative zum Vitamin B 2 und Zink: Milch, Weizenkeime und Vollkornprodukte. Vegetarische Alternative zum Vitamin B 6: Kohl, grüne Bohnen, Kartoffeln und Linsen.

Lebensmittel für schöne Haut: Sonnenblumenöl

Für die Haut ist Linolsäure wichtig, ein Mangel führt zu rauen oder geröteten Stellen. Viel Linolsäure ist in Sonnenblumenöl und auch in anderen Pflanzenölen wie Maiskeimöl und Distelöl enthalten. Und der hohe Anteil an Vitamin E beugt Hauterkrankungen vor. Zudem hat es einen festigenden Effekt auf das Bindegewebe.

Lebensmittel für schöne Haut: Buttermilch

Milch- und Milchprodukte sind generell gut für die Haut. Dafür sorgt unter anderem ein hoher Anteil an Kalzium und Vitamin B 12. Buttermilch ist dabei besonders fettarm. Tipp: ein Buttermilchbad. Es hat einen beruhigenden und glättenden Effekt auf die Haut. Dafür 2 Liter Buttermilch in die Wanne gießen, warmes Wasser dazu laufen lassen und 15 bis 20 Minuten das Bad genießen. Danach nicht duschen, sondern sich in Handtücher wickeln und noch ein wenig ruhen.

Lebensmittel für schöne Haut: Kiwi

Ein Mangel an Vitamin C beeinträchtigt die Wundheilung der Haut. Eine einzige Kiwi deckt schon den Tagesbedarf am gesunden Vitamin.

Lebensmittel für schöne Haut: Meerrettich

Die scharfe Wurzel ist ein natürliches Antibiotikum. Meerrettich enthält Senföle, die die Durchblutung der Haut fördern und praktisch von innen desinfizierend wirken. Am besten frisch verwenden.

Lebensmittel für schöne Haut: Mineralwasser

Wichtig für den Stoffwechsel der Haut ist ausreichende Flüssigkeit. Über sie wird täglich ein halber Liter Wasser ausgeschieden. Bei körperlicher Anstrengung sogar mehr. Also mindestens anderthalb Liter trinken. Am besten Mineralwasser, das schafft einen ausgewogenen Elektrolythaushalt.


Empfehlung der Redaktion: Jetzt Hauttyp testen

Verschiedene Hauttypen benötigen verschiedene Pflege. Wir haben deshalb einen Test für Sie entwickelt, mit dem Sie anhand von sechs Fragen herausfinden, zu welchem Hauttyp Sie gehören und welche Pflege sich am besten eignet.

Jetzt Hauttyp testen

Top-Deals des Tages

Severin WK 3646 Reise Wasserkocher (1000 Watt, 0,5 L) Edelstahl gebürstet/schwarz
VON AMAZON
Preis: 34,99 €
22,98 €
Läuft ab in:
Bis zu 20% reduziert: Ausgewählte Produkte von Leifheit und Soehnle
VON AMAZON
Preis: 44,99 €
23,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 20% reduziert: Ausgewählte Produkte von Leifheit und Soehnle
VON AMAZON
Preis: 34,99 €
18,39 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Bisherige Kommentare

 
Interessanter Artikel. Bloß Sonnenblumenöl sollte der Körper nur in Maßen bekommen.... Viele Grüße Jessica
 
Oben steht das Mineralwasser so gesund ist und Brunnenwasser aus Tirol?
 
"Milch und Milchprodukte sind gut für die Haut"? Das hab ich aber schon bei tausend anderen Quellen genau anders herum gelesen!
 
Hallo, Creme ist die eine Sache, aber ich denke auch, dass man viel mit einer ausgewogenen Ernährung gut machen kann. Im Grunde bekommen wir durch eine gute Nahrung alles, was wir brauchen. Und klar trinken muss man ausreichend, sonst trocknet man aus und das sieht man halt an der Haut. Vg. Maik Strunk
 
trinken oder stinken ist mein lebensmotto. und es stimmt, wenn Sie viel trinken, riecht der urin neutraler, hat man am morgen nicht so mundgeeruch, und und und. vor allem siehst du auch ohne dusche aus wie keine lusche

Seiten

Schreiben Sie einen Kommentar