Beerenwaffeln gefroren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beerenwaffeln gefroren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
12
Zutaten
400 g frische, reife Erdbeeren
500 g Naturjoghurt
4 EL Puderzucker
150 ml Schlagsahne
24 Erdbeerwaffeln á ca. 8x4 cm
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
NaturjoghurtErdbeereSchlagsahne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Erdbeeren waschen, putzen, 1/3 fein pürieren und durch ein Sieb streichen und die restlichen Erdbeeren in kleine Würfel schneiden. Den Joghurt mit dem Erdbeerpüree und dem Puderzucker verrühren und die Erdbeerwürfel untermischen. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Eine rechteckige Form (15x20 cm) mit Frischhaltefolie auskleiden und die Masse einfüllen. Für ca. 4 Stunden in das Gefrierfach stellen.
2.
Das Eis stürzen in 12 Stücke schneiden. Je ein Stück Erdbeereis auf eine Waffel setzen, mit einer zweiten Waffel bedecken und sofort servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite