Beerenwaffeln gefroren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beerenwaffeln gefroren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig
Kalorien:
859
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien859 kcal(41 %)
Protein24,57 g(25 %)
Fett35,41 g(31 %)
Kohlenhydrate119,32 g(80 %)
zugesetzter Zucker7,41 g(30 %)
Ballaststoffe2,02 g(7 %)
Vitamin A779,6 mg(97.450 %)
Vitamin D0,23 μg(1 %)
Vitamin E0,63 mg(5 %)
Vitamin B₁0,94 mg(94 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin12,85 mg(107 %)
Vitamin B₆1,27 mg(91 %)
Folsäure146,99 μg(49 %)
Pantothensäure0,23 mg(4 %)
Biotin1,65 μg(4 %)
Vitamin B₁₂3,71 μg(124 %)
Vitamin C59,62 mg(63 %)
Kalium588,43 mg(15 %)
Calcium472,04 mg(47 %)
Magnesium15,82 mg(5 %)
Eisen11,34 mg(76 %)
Jod15,24 μg(8 %)
Zink0,24 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren15,36 g
Cholesterin113,36 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
400 g
frische, reife Erdbeeren
500 g
4 EL
150 ml
24
Erdbeerwaffeln á ca. 8x4 cm
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
NaturjoghurtErdbeereSchlagsahne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Erdbeeren waschen, putzen, 1/3 fein pürieren und durch ein Sieb streichen und die restlichen Erdbeeren in kleine Würfel schneiden. Den Joghurt mit dem Erdbeerpüree und dem Puderzucker verrühren und die Erdbeerwürfel untermischen. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Eine rechteckige Form (15x20 cm) mit Frischhaltefolie auskleiden und die Masse einfüllen. Für ca. 4 Stunden in das Gefrierfach stellen.
2.
Das Eis stürzen in 12 Stücke schneiden. Je ein Stück Erdbeereis auf eine Waffel setzen, mit einer zweiten Waffel bedecken und sofort servieren.
Schlagwörter