Gefrorene Melonenspieße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefrorene Melonenspieße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 3 h 20 min
Fertig
Kalorien:
43
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien43 kcal(2 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin2,9 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium86 mg(2 %)
Calcium6 mg(1 %)
Magnesium8 mg(3 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
12
Zutaten
½
½
¼
12
50 ml
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZitronensaftZuckerWassermelone
Produktempfehlung

Das restliche Melonenfleisch in einen Mixer geben, fein pürieren und nach Belieben mit Sekt oder Buttermilch mischen und gut gekühlt als Sommerdrink genießen.

Zubereitungsschritte

1.
Die Melonen entkernen und mit einem Parisienneausstecher Kugeln aus der Melone stechen. Zitronensaft mit Zucker und etwas Wasser mischen und die Melonenkugeln hineingeben.
2.
Die Melonenkugeln farblich abwechselnd auf die Holzspieße stecken und nebeneinander liegend auf einem Tablett mindestens 3 Stunden einfrieren.
3.
Vor dem Servieren etwa 5 Minuten aus dem Gefrierschrank holen und auf Tellern anrichten.
4.
Ein erfrischender Genuss statt Eiscreme.