Kartoffelklöße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelklöße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Süßkartoffel mehlig kochend
2 Brötchen
20 g Butterschmalz
250 g Kartoffelstärke
Salz
350 ml Milch
Kartoffelstärke zum Bearbeiten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchButterschmalzSüßkartoffelBrötchenSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser mit Schale garen.
2.
Bild 2: Die Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken, schälen und durch die
3.
Kartoffelpresse drücken.
4.
Bild 1: In einer Schüssel mit der Kartoffelstärke und 1 kräftigen Prise Salz locker vermischen.
5.
Die Semmeln in etwa 1,5 cm große Würfel schneiden und im heißen
6.
Butterfett rundum goldbraun braten.
7.
Milch aufkochen und kochend heiss über die Kartoffelmischung giessen. Alles mit den Händen zu einem Teig verkneten, der nicht an den Fingern kleben sollte. Ggfls. noch etwas Kartoffelstärke untermischen.
8.
Bild 3: Die Hände mit Kartoffelstärke einreiben und 12 Knödel formen. Jeden Knödel mit gerösteten Semmelwürfeln füllen.
9.
Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Knödel ins kochende Wasser gleiten lassen, dann die Temperatur sofort zurückschalten und die Knödel bei schwacher Hitze in etwa 25 Minuten gar ziehen und nicht mehr kochen lassen.
10.
(Am Besten zuerst einen Probeknödel im Kleinformat garen. Wenn er nach 5 Minuten noch Form hat, ist der Teig richtig. Wird er weich oder löst er sich beim Kochen gar auf, etwas Kartoffelstärke unter den Kartoffelteig mischen. )