Kartoffelklöße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelklöße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
347
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien347 kcal(17 %)
Protein10 g(10 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K13,4 μg(22 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,7 mg(48 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin4,9 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C49 mg(52 %)
Kalium1.038 mg(26 %)
Calcium35 mg(4 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure51 mg
Cholesterin65 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg mehligkochende Kartoffeln
Salz
2 Scheiben Toastbrot oder Weißbrot
1 EL Butterschmalz
1 Ei
Muskat
100 g Mehl
Muskat
frisch gehackte Petersilie zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelToastbrotButterschmalzSalzEiMuskat
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen.
2.
Das Toastbrot entrinden und in kleine Würfel schneiden. Das Butterschmalz in eine heiße Pfanne geben und darin die Brotwürfel 2-3 Minuten goldbraun und knusprig rösten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
3.
Die Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen. Durch eine Kartoffelpresse drücken. Das Ei zugeben. Mit Salz und Muskat würzen, vermengen und mit dem Mehl zu einem geschmeidigen Kartoffelteig verkneten. Evtl. die Mehlmenge ein wenig variieren. Kleine Portionen vom Teig abnehmen und daraus kleine Fladen formen, mit jeweils ein paar der Croûtons füllen und zu Knödeln formen.
4.
Die geformten Knödel zusammen in kochendes Salzwasser legen und ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze nur noch gar ziehen lassen.
5.
Mit einem Schaumlöffel herausheben und nach Belieben mit Petersilie garniert servieren.