Kartoffelklöße mit Sauerkraut

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelklöße mit Sauerkraut
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
571
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien571 kcal(27 %)
Protein26 g(27 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K38,1 μg(64 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9,7 mg(81 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin10,3 μg(23 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C60 mg(63 %)
Kalium1.342 mg(34 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen6,4 mg(43 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren12,7 g
Harnsäure117 mg
Cholesterin177 mg
Zucker gesamt4 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
gegarte, mehlig kochende Kartoffeln vom Vortag
500 g
2
Zwiebeln fein gehackt
1
6
2 EL
100 g
feste Blutwurst in feine Würfel geschnitten
80 g
2
200 g
Räucherschinken gewürfelt

Zubereitungsschritte

1.
Sauerkraut mit 1 Zwiebel, Lorbeerblatt, Wacholderbeeren, 1 EL Butterschmalz und ca. 1/2 l Wasser aufsetzen, zum Kochen bringen und zugedeckt ca. 45 Min. köcheln lassen.
2.
Kartoffeln fein reiben und mit Salz, Muskat, Speisestärke und Eiern zu einem Teig verarbeiten, 6 - 8 Knödeln formen und in die Mitte jeweils 1 TL Blutwurstwürfel drücken. In simmerndem Salzwasser ca. 20 Min. ziehen lassen.
3.
Speck und restliche Zwiebel in restlichem Butterschmalz anbraten.
4.
Kraut und Knödel auf Teller anrichten und mit der Speck-Zwiebel-Mischung bestreuen.