Kartoffelklöße mit Meerrettich

und Apfel-Rahmwirsing
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelklöße mit Meerrettich
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
646
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien646 kcal(31 %)
Protein15 g(15 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,9 g(33 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K10,9 μg(18 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,2 mg(52 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure109 μg(36 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin17,7 μg(39 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C121 mg(127 %)
Kalium1.248 mg(31 %)
Calcium179 mg(18 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren18,9 g
Harnsäure108 mg
Cholesterin310 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
3 Eigelbe (M)
4 EL weiche Butter
1 kleiner Apfel
1 Zwiebel
Pfeffer aus der Mühle
60 g Meerrettichwurzel
100 g Mehl
25 g Semmelbrösel
Für den Wirsing:
500 g Wirsing
Salz
1 Zwiebel
1 EL Butter
1 TL Mehl
200 ml Gemüsebrühe (Instant)
150 g Crème fraîche
1 Apfel
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelWirsingCrème fraîcheButterButterSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. In Salzwasser etwa 20 Minuten weich kochen. Abgießen und die Kartoffeln abdampfen lassen. Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken und etwas abkühlen. Mit Eigelb und 1 ½ EL Butter vermengen, vollständig auskühlen lassen.
2.
Apfel abspülen, vierteln, entkernen und sehr fein würfeln. Zwiebel pellen und ebenfalls fein würfeln. ½ EL Butter erhitzen. Zwiebel- und Apfelwürfel darin andünsten, mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Meerrettich schälen, 20 g fein reiben und mit dem Mehl, etwas Salz und Pfeffer zu einem glatten Teig verkneten.
3.
Kartoffelmasse mit bemehlten Händen zu 8 gleich großen flachen Stücken formen, in die Mitte etwas Apfel-Zwiebel-Mischung geben. Kartoffelmasse darüber zusammendrücken und mit leicht bemehlten Händen zu Knödeln formen.
4.
Wirsing putzen, fein schneiden und abspülen. In Salzwasser 15 Minuten garen. Zwiebel pellen und fein würfeln. Butter erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Mehl darüber stäuben. Brühe und Crème fraîche zufügen und verrühren. Aufkochen lassen. Wirsing abgießen und abtropfen lassen. Apfel abspülen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Zusammen mit dem Wirsing in die Sauce geben und 10 Minuten in der Sauce bei mäßiger Hitze garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Klöße In reichlich kochendes Salzwasser geben und offen bei milder Hitze etwa 20 Minuten gar ziehen lassen. Übrige Butter erhitzen. Brösel darin hellbraun rösten. Übrigen Meerrettich schälen, reiben und untermischen.
6.

Die Klöße mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und gut abtropfen lassen. Zusammen mit den Butter-Meerrettichbröseln und dem Wirsing anrichten. Dazu Kasseler reichen.