Kotlettbraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kotlettbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung

Zutaten

für
5
Zutaten
1 kg Schweinekotelett am Stück, mit Knochen
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
½ Bund Basilikum
2 Oreganozweige
3 Thymianzweige
1 Rosmarinzweig
6 Salbeiblätter
Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 ml trockener Weißwein
Für die Beilage
400 g Butterbohne
2 Dosen gekochte Kichererbsen
1 Knoblauchzehe
1 gestr. TL Cayennepfeffer
Radicchioblatt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken, mit Zwiebel und Knoblauch mischen und 3 EL Öl unterrühren.
2.
Das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben und mit der Kräutermischung bestreichen. Mit der Knochenseite nach unten auf den Rost des Backofens legen, das Blech darunter schieben und den Braten auf der untersten Schiene im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 30 Minuten garen. Mit Weißwein begießen, die Temperatur auf 160° reduzieren und in ca. 1 Stunde fertig garen. Das fertige Fleisch kurz ruhen lassen und vor dem Servieren in Koteletts schneiden.
3.
Butterbohnen waschen, putzen und in kochendem Salzwasser ca. 8-10 Min. blanchieren. Abtropfen lassen und 1 EL Olivenöl darüber träufeln.
4.
Kichererbsen abtropfen lassen. Knoblauch schälen. Kichererbsen zusammen mit dem Knoblauch pürieren, anschließend durch ein Sieb streichen. Mit 2 EL Öl, Salz und Cayennepfeffer verrühren.
5.
Die Koteletts mit den Bohnen auf dem Kichererbsenpüree anrichten. Nach Belieben auch mit etwas Bratensauce beträufeln. Mit Radicchioblättern garniert servieren.
Schlagwörter