Marmeladenplätzchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marmeladenplätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
411
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien411 kcal(20 %)
Protein3,25 g(3 %)
Fett10,25 g(9 %)
Kohlenhydrate79,43 g(53 %)
zugesetzter Zucker59,54 g(238 %)
Ballaststoffe0,41 g(1 %)
Vitamin A72,67 mg(9.084 %)
Vitamin D0,07 μg(0 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin B₁0,05 mg(5 %)
Vitamin B₂0,11 mg(10 %)
Niacin0,72 mg(6 %)
Vitamin B₆0,01 mg(1 %)
Folsäure3,91 μg(1 %)
Pantothensäure0,04 mg(1 %)
Biotin2,43 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,06 μg(2 %)
Vitamin C0,09 mg(0 %)
Kalium84,44 mg(2 %)
Calcium24,81 mg(2 %)
Magnesium11,37 mg(4 %)
Eisen0,77 mg(5 %)
Jod2,09 μg(1 %)
Zink0,14 mg(2 %)
gesättigte Fettsäuren5,08 g
Cholesterin26,82 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
45
Zutaten
425 g
100 g
fein gemahlene Mandelkerne
250 g
kalte Butter
125
feiner Zucker
1
1 EL
Mehl zum Arbeiten
250 g
Gelee z. B. Johannisbeere oder Kirsche
10 ml
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterMandelkernSchlagsahneZuckerEi

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit den Mandeln mischen. Die Butter in Stücken zugeben, den Zucker, das Ei und die Sahne hinzufügen und alles rasch zu einem geschmeidigen Mürbteig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank etwa 1 Stunde ruhen lassen.
2.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dünn ausrollen. Sterne ausstechen. Bei der Hälfte der Sterne jeweils in der Mitte ein kleines Loch ausstechen. Alle Teiglinge nebeneinander auf mit Backpapier belegte Backbleche geben und im vorgeheizten Backofen etwa 8-10 Minuten goldgelb backen.
4.
Das Gelee mit dem Rum verrühren. Die fertigen Plätzchen noch heiß vom Blech nehmen und je auf ein Plätzchen ohne Loch einen kleinen Klecks Gelee geben und eine Gegenstück mit Loch darauf kleben. Mit Puderzucker bestauben und auf einem Kuchengitter gut trocknen lassen.