Foodblogs- und Shops von Lea Lüdemann

Der Blog über Foodblogs und -shops

Frische und regionale Produkte sind Lea Lüdemann, unserer Mitarbeiterin in der Vermarktung, am wichtigsten bei ihrer Ernährung. Seit nunmehr 15 Jahren ist sie „Pescetarierin“, sprich sie verzichtet auf Fleisch, isst jedoch sehr gerne Fisch. Den bereitet sie am liebsten selbst zu – genauso wie alle anderen Gerichte, die sie für Freunde, ihre Familie und die Mittagspause zubereitet. Lea kocht und backt leidenschaftlich gerne; auf ihrem Blog Hafentelegramm veröffentlicht sie ihre eigenen Kreationen. Inspiration zum Kochen holt sie sich meist aus dem Netz; ihre liebsten Foodblogs stellt sie Ihnen hier vor.

25. Juli 2014

Katharina kocht – ganz ohne Zucker!

3
Aus Lüneburg in die weite Welt: „Katharina kocht“ Aus Lüneburg in die weite Welt: „Katharina kocht“

Aus ihrer heimischen Küche in Lüneburg versorgt uns Bloggerin Katharina mit leckeren hausgemachten Rezepten. Diese sind, das ist der Clou, zuckerfrei: Vor rund zwei Jahren verbannte Katharina die weißen Krümel aus ihrem Leben; ihre Erfahrungen und Rezepte teilt sie seitdem auf ihrem Blog „Katharina kocht“.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
04. Juli 2014

Frau Herzblut und die feinen, kleinen Dinge des Lebens

0
Mit Herz(blut) und Leidenschaft: Frau Herzblut und die feinen Dinge des Lebens Mit Herz(blut) und Leidenschaft: Frau Herzblut und die feinen Dinge des Lebens

Nicht nur das Kochen und Backen sind Caros Leidenschaften seit frühesten Kindheitstagen. Auch für Design und die Fotografie interessiert sich die 35-jährige Hannoveranerin. Ganz besonders schlägt ihr Herz jedoch für die Jazz- und Swingkultur – eine Vorliebe, die sich auch auf ihrem Blog „Frau Herzblut und die feinen Dinge des Lebens“ bemerkbar macht.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
20. Juni 2014

Krautkopf: Eine vegetarische Liebe

0
Gemüse satt, gerne exotisch angehaucht, gibt es auf Krautkopf Gemüse satt, gerne exotisch angehaucht, gibt es auf Krautkopf

Susann und Yannic stehen nicht nur für ihren Blog „Krautkopf“ zusammen in der Küche und hinter der Kamera – auch privat sind die beiden ein Paar. Seit vielen Jahren vegetarisch lebend möchten sie ihren Lesern mit dem Blog zeigen, wie einfach, gesund, abwechslungsreich und ausgewogen die tägliche Ernährung ohne Fleisch sein kann. Wie sie das hinkriegen? Mit Fotos, die mich aus dem Staunen nicht mehr herauskommen lassen.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
13. Juni 2014

Maras Wunderland: das süße Leben

1
Maras Wunderland: kleine, süße Sünden Maras Wunderland: kleine, süße Sünden

In „Maras Wunderland“ geben Kuchen, Gebäck, Eis und Pralinen den Ton an. Zugegeben: Smart sind die meisten ihrer Rezepte eher nicht – aber für die kleine süße Sünde zwischendurch hat die 24-Jährige allerhand Ideen parat. Diese setzt sie hübsch in Szene, dass einem das Wasser beim Ansehen im Mund zusammen läuft, und fotografiert sie anschließend gekonnt.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
30. Mai 2014

Kuriositätenladen: Rezeptesammelsurium und Plattform für Momentaufnahmen

0
Ansprechende Fotos und leckere Rezepte findet ihr im Kuriositätenladen Ansprechende Fotos und leckere Rezepte findet ihr im Kuriositätenladen

Steph – lebt in Hamburg Eppendorf, kocht lieber als sie backt, hält gerne Augenblicke mit ihrer Kamera fest und würde, sofern sie die Zeit dafür hätte, am liebsten komplett auf Selbstversorgung umsteigen. Auf ihrem Blog „Kleiner Kuriositätenladen“ findet Ihr neben unzähligen hausgemachten, meist herzhaften Rezepten jede Menge inspirierende Fotos sowie regelmäßige Koch- und Backbuchempfehlungen.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
23. Mai 2014

Mutterland: Feines aus Hamburg

0
Feines aus Hamburg: Die Delikatessen von Mutterland gibt es auch online Feines aus Hamburg: Die Delikatessen von Mutterland gibt es auch online

Ob auf der Suche nach kulinarischen Geschenkideen oder hochwertigen und außergewöhnlichen Feinkostartikeln für den besonderen Anlass: Die Filialen des Hamburger Delikatessengeschäfts Mutterland steuere ich immer wieder gerne an. Doch auch alle, die nicht im Hamburger Umkreis leben, können in den Genuss der Pralinen, Öle, Saucen und Teespezialitäten kommen – dem Mutterland Onlineshop sei Dank.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
30. April 2014

My New Roots: Gesunde Rezepte für jeden Tag

1
My New Roots: Sarah erklärt euch, wie ihr euch täglich gesund ernährt My New Roots: Sarah erklärt euch, wie ihr euch täglich gesund ernährt

„Living in the moment, and eating in the moment“ lautet Sarah Britton’s Philosophie, der sie auf ihrem Blog My New Roots folgt. Die Kanadierin hält nichts von Schubladen – sie sei ein Mensch, der isst, sagt sie, und vermeidet es, sich als Veganerin, Vegetarierin oder Frutarierin zu betiteln. Nichtsdestotrotz sind ihre Rezepte besonders vollwertig und bestehen zum größten Teil aus pflanzlichen Lebensmitteln.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
25. April 2014

Chestnut & Sage: Von Koriandersamen, Chilischoten und frischen Kräutern

0
Reich an Gewürzen und Kräutern sind Julias Rezepte auf „Chestnut & Sage“ Reich an Gewürzen und Kräutern sind Julias Rezepte auf „Chestnut & Sage“

Essen, trinken und genießen lautet das Credo von „Chestnut & Sage“, wo Foodbloggerin Julia ein- bis zweimal wöchentlich Rezepte veröffentlicht. Diese sind vorwiegend vegetarisch, auch wenn Julia hin und wieder nichts gegen „einen Fisch, eine Muschel oder einen Riesengarnele“ auf ihrem Teller hat. Frische Kräuter und exotische Gewürze verwendet sie hingegen in fast allen Gerichten.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
18. April 2014

Green Kitchen Stories: gesunde vegetarische Rezepte

0
Bunt und gesund: Green Kitchen Stories Bunt und gesund: Green Kitchen Stories

In ihrer „grünen Küche“ bereiten die Dänin Luise und der Schwede David vollwertige vegetarische Gerichte, meist aus Bio-Produkten, zu. Die Speisen, von David in Szene gesetzt und fotografiert, strotzen vor Nährstoffen, Frische sowie Farben – und beweisen endgültig, dass die vegetarische Küche alles andere als eintönig ist.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
11. April 2014

Dreierlei Liebelei: Inspiration, Lifestyle und Food

0
Mit Liebe gemacht: Dreierlei Liebelei Mit Liebe gemacht: Dreierlei Liebelei

Artischocken-Aufstrich, Rhabarber-Tarteletts und Rote-Bete-Ziegenkäse-Suppe: So lecker die Gerichte von Bloggerin Nadine auf ihrem Blog „Dreierlei Liebelei“ klingen, so vielfältig sind sie auch. Neben Rezepten kann sich der Nutzer von ihren Do It Yourself-Themen, Reisegeschichten und Inneneinrichtungsideen inspirieren lassen.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel