603 Frühlingsgemüse-Rezepte von EAT SMARTER

Filtern
Sortiert nach
Sortieren nach
X
  • Kalorien
  • Fertig in
  • Relevanz
  • Bewertung
  • Health Score
Mehr Rezepte
Filtern

Frühlingsgemüse von EAT SMARTER

Frühlingsgemüse von EAT SMARTER

Pünktlich zum Frühlingsanfang können wir uns wieder auf knackiges Frühlingsgemüse freuen, welches nach und nach im Handel und auf Wochenmärkten erhältlich ist.

Entdecken Sie die tollen Ideen für Frühlingsgemüse von EAT SMARTER. Wenn im Frühling wieder alles blüht, wächst und gedeiht, werden auch unsere Speisepläne wieder bunter. Möhren, Erbsen, Spargel & Co. bringen nach den grauen Wintertagen außerdem eine große Portion gesunder Vitamine auf den Teller. Unsere Rezepte für Frühlingsgemüse sind der Top-Tipp für alle, die im Frühling gerne leicht und figurbewusst genießen.

Dabei sind der beliebte SpargelKohlrabi, Zuckerschoten, Frühlingszwiebeln, Mairübe oder Radieschen nicht nur kalorienarm und reich an Vitaminen – sie sind auch vielseitig einsetzbar und eignen sich perfekt für frische Frühlingssalate mit Salatdressing, cremige Suppen und sättigende Ofengerichte. 

Entdecken Sie mit EAT SMARTER wie einfach und köstlich sich Frühlingsgemüse zubereiten lässt und verwöhnen Sie sich mit der saisonalen Vielfalt an Gemüse aus der Frühlingsküche. 

Zum großen Themen-Special: Frühlingsrezepte

Frühlingsgemüse selber pflanzen

Statt Gemüse auf dem Wochenmarkt oder im Handel zu kaufen, gibt es einige Frühlingsgemüse, die man im März auch wunderbar selber pflanzen kann. Am besten eignet sich natürlich ein eigener Garten, allerdings lassen sich bestimmte Gemüsesorten auch wunderbar auf dem Balkon und in der Wohnung pflanzen.

Besonders frostempfindliche Gemüsesorten können auf der Fensterbank vorgezogen werden, um im Mai nach draußen ins Beet versetzt zu werden. Kohlrabi, Dill und Salate mögen es mit einer Temperatur von 12-16°C lieber kühl, während Basilikum, Paprika und Tomaten sonnige Fensterbänke mit mindesten 20 °C bevorzugen.