0
Der Profi-Coach

Wie Sie ein noch besserer Vater werden

Von Uwe Pettenberg
Aktualisiert am 06. Sep. 2018

Als Vater zugleich konsequent und liebvoll zu sein und eine enge Bindung zu Sohn und/oder Tochter aufzubauen ist nicht immer leicht. Coach Uwe Pettenberg gibt Tipps, wie Sie ein noch besserer Vater werden können.

Vater mit Tochter auf den schultern am Strand
0
Drucken

Jeden Tag werden Männer Väter. Und auch wenn wir nach wie vor in einer Gesellschaft leben, in der die Frauen beziehungsweise die Mütter meist die Bezugsperson Nummer eins für unsere Sprösslinge sind, so ist doch ein Wandel spürbar hin zu einer ausgeglicheneren, partnerschaftlicheren Elternschaft. Wenn wir Väter eine aktivere Rolle im Leben unserer Kinder übernehmen, ist das nicht nur für die Eltern erfüllend, auch den Kindern tut das gut. Heute habe ich ein paar Tipps für Sie – natürlich von mir in der Praxis erprobt – wie das Familienleben noch schöner werden kann.

Essen Sie zusammen

Studien belegen, dass wir immer weniger zusammen an einem Tisch sitzen, um zusammen zu sein und zu essen. Oft wird gegessen, wann es gerade passt, zwischendurch oder nebenher, ganz oft leider auch vor dem Computer oder Fernseher. Es muss ja nicht jede Mahlzeit sein, aber legen Sie gemeinsam eine fest, die am besten für Sie alle passt, vielleicht das Frühstück oder das Abendessen.

Gemeinsam essen ist ein Ritual, welches das Zugehörigkeitsgefühl und die Kommunikation stärkt. Beim Essen können Sie darüber sprechen, was Sie gerade machen, was Sie gerne machen würden, was Sie bewegt…

Geben Sie Ihren Kindern so viel Selbstwert mit, dass es ein Leben lang reicht

Frei nach Karl Valentin: “Wir müssen unsere Kinder nicht erziehen, sie machen uns sowieso alles nach.“ Etwas anders ausgedrückt: Sie sind ein Vorbild, ob Sie wollen oder nicht. Als Vater können Sie Ihrer Tochter zeigen, wie sie von einem Mann respektiert und behandelt werden sollte, und Ihrem Sohn können Sie vorleben, wie er mit Demut, Aufrichtigkeit und Verantwortung handelt.

Nicht mehr, aber auch nicht weniger ist nach meiner Erfahrung möglich; Erziehung als solche funktioniert nur bis zu einer gewissen Grenze. Wenn wir unseren Kindern ein authentisches Leben vorleben, haben sie gute Chancen, stabil durchs Leben zu gehen.

Begeistern Sie Ihre Kinder für Bücher und Lesen

Wir leben in einer Zeit des Fernsehens und moderner Technologien, die rund um die Uhr Unterhaltung und Informationsüberfluss bieten. Lesen Sie Ihren Kindern vor, so lange sie klein sind, und machen Sie zum Beispiel ein abendliches Ritual daraus. Ermuntern und inspirieren Sie sie, sobald sie selbst lesen können, die Welt des Lesens ist eine ungemein bereichernde und wird zu immer weiterem Wachsen und Gedeihen Ihres Kindes in jeder Hinsicht beitragen.

Erinnern Sie sich an Ihre Lieblingsmärchen als kleines Kind oder die Bücher aus Ihrer Teenagerzeit? Wenn Sie heute daran zurückdenken – fühlt es sich nicht an, wie ein Schatz, der Ihnen offenbart wurde und Sie bis heute begleitet?

Hören Sie Ihren Kindern zu

Wenn Ihr Kind Ihnen etwas sagen möchte, hören Sie ihm zu. Hören Sie ihm wirklich zu. Ganz oft hören wir nur mit halbem Ohr hin, sind zerstreut oder haben etwas anderes im Kopf, das es uns nicht erlaubt, uns ganz auf unser Kind zu konzentrieren. Nicht wirklich zuzuhören oder gar zu sagen „Später, ich habe jetzt keine Zeit“, wird zur Folge haben, dass Ihr Kind dieses Verhalten von Ihnen übernimmt und als Erwachsener genauso reagiert. Also legen Sie das Handy oder Laptop weg und genießen Sie das Gespräch mit Ihrem Nachwuchs.

Verbringen Sie Zeit mit Ihren Kindern, in der Sie zusammen nur Spaß haben

Das ist einfacher gesagt als getan. Erst einmal muss die Zeit ja gefunden werden. Wenn uns das nicht gelingt, fühlen sich unsere Kinder vernachlässigt. Manchmal bedeutet das einfach auch, Opfer zu bringen – aber glauben Sie mir – sie werden so schnell groß und dann bereuen wir mitunter, dass wir nicht mehr Zeit zusammen möglich gemacht haben; aber dann ist es zu spät.

Im Rückblick werden wir das vermeintliche Opfer von damals belächeln und froh sein, dass wir mit unseren Jungs Fußball gespielt haben oder angeln waren, dass wir mit unseren Töchtern im Kino waren oder einen Radausflug gemacht haben.

Zeigen Sie sich von Ihrer weichen Seite

Kinder wollen spüren, dass sie geliebt werden, dass sie gewollt sind und dass sie zu ihrer Familie gehören. Umarmen und küssen Sie Ihre Kinder so viel und so oft es geht (und die Kleinen das wollen), finden Sie einfach so viele wie mögliche kostbare Momente jeden Tag, um Ihren Kindern zu zeigen, wie viel sie Ihnen bedeuten, selbst wenn es manchmal nur eine kleine Geste ist.

Seien Sie integer

Seien Sie in der Öffentlichkeit der gleiche Vater wie zuhause. Wenn Sie die ganze Woche über versprochen haben, dass Sie am Wochenende einen schönen Ausflug zusammen machen und dann aber einen Rückzieher machen, werden Ihre Kinder irgendwann die Transparenz Ihrer Aussagen durchschauen. Halten Sie Ihre Versprechen.

Disziplinieren Sie liebevoll

Es ist unvermeidlich, dass Kinder auch Disziplin lernen. Oft allerdings machen wir als Eltern den Fehler, dass unser Ärger die Aufgabe, die gelernt werden will, überlagert. Wenn wir in Liebe disziplinieren, sind wir fairer. Erinnern wir unsere Kinder daran, dass bestimmte Taten Konsequenzen haben, und belohnen wir sie ausgiebig, wenn sie etwas gut gemacht haben. Sehr hilfreich in solchen Situationen ist die Frage: „Was würde die Liebe jetzt tun?

Agieren Sie als Familie

Unterschätzen Sie nicht die Wirkung konstruktiver Gespräche im Familienkreis. Wenn es ein Problem mit einem Ihrer Kinder gibt, beziehen Sie das Kind in das Gespräch, welches Sie dann sicher mit Ihrer Partnerin führen möchten, mit ein. Wenn es spürt, dass die Familie als Einheit für es da ist, wird sich zum einen der Konflikt leichter lösen lassen, außerdem wird sich Ihr Kind sicher und geborgen fühlen und ein grundsätzliches Vertrauen ins Leben entwickeln können.

Vater sein ist eine lebenslange Aufgabe

Selbst wenn Ihre Kinder groß sind und das Haus verlassen haben, werden sie sich immer noch an Sie wenden, wenn sie Rat brauchen. Sie werden immer das Vorbild für ein verantwortungsvolles Leben bleiben. Und Sie werden immer ein unentbehrlicher Teil ihres Lebens sein. Genießen Sie es und seien Sie dankbar dafür.

Herzlichst

Ihr Uwe Pettenberg

Top-Deals des Tages

Coolzon® Analoge Wecker 3 Zoll Doppelglockenwecker Quarzwecker Kein Ticken Geräuschlos Wecker Laut Alarm Clock Batteriebetrieben Glockenwecker mit Nachtlicht (Schwarz)
VON AMAZON
7,60 €
Läuft ab in:
Aicok Handmixer 2-in-1 Abnehmbarer Küchenmaschine, 5-Gang-Handrührgerät mit Turbo und Easy-Eject-Taste, inklusive robuster Schläger, Teighaken und Edelstahl-Schüssel, 3.5L, Schwarz
VON AMAZON
42,49 €
Läuft ab in:
VicTsing Aroma Diffuser, 150ml Ultraschall Luftbefeuchter LED Humidifier Aromatherapie Öle Diffusor Tragbarer für Babies Kinderzimmer Haus, Auto, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Büro, Yoga, Spa, Raum,usw.
VON AMAZON
Preis: 79,99 €
17,83 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar