0
Smarter Kochen Blog
08. März 2014

Knusprige Brötchen – leicht gemacht!

Von Isabelle Philippi

Am Wochenende gibt es fast nichts Schöneres als mit einem gemütlichen Frühstück in den Tag zu starten. Wer gerne schon samstags genug Brötchen für das ganze Wochenende einkauft, kennt das Problem: Die Gebäckstücke werden sehr schnell hart.

Knusprige Brötchen – leicht gemacht!
0
Drucken

Grundsätzlich sollten Sie Brötchen in einem Plastikbeutel aufbewahren, damit sie nicht zu schnell austrocknen. Ist das dennoch passiert, gibt es einen einfachen Trick, um sie wieder knusprig zu machen: Bepinseln Sie die Backwaren mit etwas Wasser und backen Sie sie einige Minuten im Ofen oder auf dem Toaster. So schmecken sie wieder wie frisch vom Bäcker. Auf diese Weise werden übrigens auch Aufbackbrötchen schön kross.

Sollten die Brötchen schon zu hart zum Aufbacken sein, bleibt Ihnen der Weg zum Bäcker dieses Mal leider doch nicht erspart. Wegwerfen müssen Sie die alten Brötchen aber nicht, denn Sie können sie immer noch zur Herstellung von Semmelknödeln verwenden. Oder Sie braten sie kleingeschnitten in etwas Öl an – die knusprigen Croûtons verfeinern jeden Salat.

Und wenn alle Stricke reißen, reiben Sie die Brötchen und stellen daraus Semmelbrösel her. So verleihen sie zum Beispiel Schnitzel noch eine knusprig-krosse Hülle.

Top-Deals des Tages

CookJoy 4 in1 Stabmixer, Doppelköpfiger Schneebesen, Pürierstab aus Edelstahl, 500ML Zerkleinerer, 600ML Becherglas| 800W|6 Geschwindigkeitsstufen|Perfekt für Kartoffelpüree, Milchshake, Babynahrung
VON AMAZON
31,44 €
Läuft ab in:
Luxebell Häkelhaken Set 11 Stück Bunte Ergonomische Soft Gummi Comfort Grip Häkeln Stricken Nadeln 32 Zubehör Kit Haushalt Werkzeug mit tragbaren Tasche (Grün)
VON AMAZON
9,34 €
Läuft ab in:
Lamicall Laptop Ständer, Multi-Winkel MacBook Ständer
VON AMAZON
29,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar