0
Smarter Kochen Blog

Alternative Hilfsmittel zum Plätzchenbacken: So gelingen sie ohne Nudelholz & Co.

Von Isabelle Philippi
Aktualisiert am 19. Mär. 2018

Wer kennt das nicht: Die Zutaten für die ersten Weihnachtsplätzchen sind eingekauft, die Weihnachts-CD eingelegt und dann das – das Nudelholz ist seit dem letzten Jahr verliehen und die Ausstechförmchen spurlos verschwunden! Doch keine Panik: Ich habe einige alternative Hilfsmittel zum Plätzchenbacken für Sie zusammengestellt!

Plätzchen alternative Hilfsmittel
0
Drucken

1. Kluges Recycling

Sie finden Ihr Nudelholz nicht mehr oder besitzen nicht mal eines? Kein Problem! Denn auch mit einer leeren Glasflasche mit glatter Oberfläche lässt sich Plätzchenteig wunderbar ausrollen.

2. Eine runde Sache

Der Teig ist schon ausgerollt, aber die Plätzchenausstecher sind unauffindbar? Dann verwenden Sie stattdessen einfach Trinkgläser! Je nach Größe und Form entstehen so ganz unterschiedliche Kekse. Alternative: Schneiden Sie die Plätzchen mit einem Messer in individuelle Formen.

3. Nicht nur zum Einfrieren

Ob zum Portionieren des Teigs oder zum Dekorieren der fertigen Plätzchen – manchmal wird beim Backen eine Spritztülle benötigt, die aber kaum jemand zu Hause hat. Die Lösung: ein Gefrierbeutel, von dem Sie einfach eine kleine Ecke abschneiden. Je kleiner die Öffnung ist, desto feiner können Sie arbeiten.

Verwenden Sie auch alternative Hilfsmittel zum Plätzchenbacken?

Top-Deals des Tages

HAMSWAN LED Beleuchtete Kosmetikspiegel Faltbare 180 Grad Drehbare 1/2/3 Lupe USB Lade Batteriebetriebene für Frauen / Maskenbildner
VON AMAZON
20,39 €
Läuft ab in:
Rabbitgoo Weltkarte zum Rubbeln scratch off world map Landkarte zum Freirubbeln Rubbelweltkarte Pinnwand für jeden Globetrotter + Rubbelchip (82 x 59 cm)
VON AMAZON
14,36 €
Läuft ab in:
Fernbedienung Holzmaserung Luftbefeuchter Aromatherapie Diffusor 7 Farben LED Zeiteinstellung
VON AMAZON
27,19 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar