Entenbrust mit Schmorzwiebeln, Rosinen und Gewürzbrot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Entenbrust mit Schmorzwiebeln, Rosinen und Gewürzbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2 große Entenbrustfilets á ca. 300 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 Zwiebeln
100 g Sultaninen
1 EL Fenchelsamen
1 Gewürzbrot ca. 500 g, in Scheiben geschnitten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SultanineEntenbrustfiletSalzPfefferZwiebel

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 250°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Entenbrüste waschen, trocken tupfen und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. In einer heißen Pfanne ohne Fett die Entenbrüste mit der Hautseite nach unten legen und 3-5 Minuten goldbraun anbraten, wenden und 1-2 Minuten von der anderen Seite braten. Die Brüste auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen 7-10 Minuten rosa garen.

2.

Inzwischen die Zwiebeln abziehen und in Scheiben schneiden. In der Entenpfanne die Zwiebeln mit den Sultaninen und den Fenchelsamen anschwitzen und mit dem Portwein ablöschen. Kurz einreduzieren lassen. Die Entenbrüste aus den Ofen nehmen, in Tranchen schneiden und zusammen mit den Zwiebeln, den Sultaninen und den Gewürzbrot auf vorgewärmte Teller anrichten und servieren.